Archiv

Bezirksamt will Tempo 30 in der Kastanienallee

„Das Bezirksamt Pankow spricht sich nachdrücklich dafür aus,dass im gesamten Streckenabschnitt der Kastanienallee im Prenzlauer Berg eine Geschwindigkeitsbeschränkung von Tempo 30 km/h verkehrsrechtlich angeordnet wird.

Das Bezirksamt wird ersucht,der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung diese Position zu übermitteln und mit Nachdruck zu vertreten“ wird gemäß § 13 Bezirksverwaltungsgesetz (BezVG) berichtet:

Seitens der Unfallkommission der Verkehrslenkung […]

Choriner Straße soll fahrradfreundlicher werden

Das Bezirksamt Pankow hat angeordnet,dass in den Stauräumen der Ampelanlage Schönhauser Allee / Sredzkistraße – Choriner Straße Schilder mit Vorhinweisen auf die Fahrradstraße und die Verkehrsbeschränkung „Anlieger frei“ aufgestellt werden. Bisher musste man als Autofahrer schon in die Choriner Straße eingebogen sein,um festzustellen,dass man sich auf einer Fahrradstraße befindet. Bezirksstadtrat Torsten Kühne:[…]

Zionskirchstraße zwischen Choriner Straße und Kastanienallee gesperrt

Das Bezirksamt Mitte teilt mit,dass die Zionskirchstraße wegen Straßenbauarbeiten ab heute (15. November 2012) voraussichtlich für zwei Wochen voll gesperrt wird. Betroffen ist der Abschnitt von der Kastanienallee bis zur Choriner Straße. Wie lange die Arbeiten genau dauern,steht noch nicht fest. Voraussichtlich wird die Vollsperrung aber in zwei Wochen wieder aufgehoben.

Ein Monat Parkzone am Teutoburger Platz

Heute vor einem Monat wurde in unserem Wohngebiet die Parkzone 41 geschaffen. Als Nichtautobesitzer war ich vorher in der Frage der Einrichtung einer Parkzone im Kiez abwartend neutral.

Inzwischen bin ich ein großer Fan der Parkraumbewirtschaftung. Endlich sind die Straßen um den Platz nicht mehr bis zur Kapazitätsgrenze voll gestellt mit parkendem Blech. Man muss […]

Teutoburger Platz ist Tempo-30-Zone

Schneller als die Polizei erlaubt?

Als wir uns mit unserem Antrag „Mehr Sicherheit im Verkehr am Teutoburger Platz“für geschwindigkeitssenkende Maßnahmen einsetzten,wurden in der Fehrbelliner Straße Geschwindigkeitsmessungen der Polizei durchgeführt. Die Polizei stellte kaum Geschwindigkeitsüberschreitungen fest. Davon haben sich weder wir,noch der Stadtrat für Verkehr,Kirchner,beeindrucken lassen. Nichtsdestotrotz konnte ich nicht glauben,was die polizeilichen Messungen ergeben […]

Was wird aus dem Mauerpark? –ProblembärTV berichtet

Was rauskommt,wenn LokalpolitikerInnen mit 15jährigeriger Verspätung endlich das Konzept zum Bau eines lange beschlossenen Parks vorlegen:Sie wollen,dass da auch Townhouses,also teuer-schicke Versionen von Reihenhäusern,entstehen,als Dankeschön an die Vivico,damit die die restlichen Parkflächen heraus gibt. Flächen,wohl gesagt,für die seit vielen,vielen Jahren nichts anderes baurechtlich festgelegt ist,[…]

Stadtökologie rund um den Teutoburger Platz –mach mit beim Aktionstag!

Wer hat Lust,einen schönen gemeinsamen Tag zur Stadtökologie zu machen?

–interaktiv –bunt –informativ –keck –

Es gibt bereits erste Ideen,zu welchen Ideen etwas stattfinden könnte:

Nistkästen für Spatzen,die durch Haussanierungen verdrängt werden Baumscheibegrünungen –Ministadtgärten Wildes Gärtnern? Müll (Aktion „Kein Werbemüll in die Briefkästen“) Recycling (Kompost auf dem […]

Blitzer in der Christinenstraße 18 bis 24

Am vergangenen Donnerstag dem 18. März 2010 wurde in der Christinenstraße zwischen den Hausnummern 18 und 24 ein Blitzer der Polizei registriert,um Verstöße gegen die Tempo-30-Zone zu dokumentieren. Aus Anwohnersicht meine ich,dass das auch dringend nötig war,denn die Christinenstraße wird mehr und mehr zur Durchgangsstraße und kaum ein Autofahrer hält sich an […]

Berliner Woche gibt Befragung am Teute falsch wieder

Autos werden im Kiez als Problem gesehen,mehr Parkplätze nicht als Lösung

Das Nachbarschaftshaus am Teute hat eine Befragung der BürgerInnen im Kiez durchgeführt. Die Ergebnisse der Befragung wurden in dem Anzeigenblätchen „Die Woche“allerdings völlig falsch wiedergegeben.

Die „Berliner Woche“berichtete in der Ausgabe vom 18. November (pdf-Dokument) über die Ergebnisse der Befragung. Darin […]

Pro und Contra feste Carsharing-Parkplätze am Teute

Bei der Veranstaltung,bei der die Ergebnisse der BürgerInnenbefragung am Teute vorgestellt wurde,berichtete der grüne Stadtrat Kirchner,dass es bei der Einrichtung von zwei Carsharing-Parkplätzen am Teutoburger Platz erheblichen Diskussionsbedarf durch AnliegerInnen gegegeben hat.

Von dieser Diskussion habe ich bisher nichts mitbekommen. Es gab weder bei Leute am Teute e.V. noch in diesem Blog […]

Lottum und Angermünder werden umgebaut

Im nächsten Jahr werden in der Lottumstraße und in der Angermünder Straße die Gehwege erneuert. Gleichzeitig werden die Kreuzungen Lottum Ecke Christinen und Lottum Ecke Angermünder so umgebaut,dass Gehwegvorstreckungen eine gefahrlose Überquerung für Fußgänger ermöglichen. Zur Zeit sind diese Kreuzungspunkte so zugeparkt,dass Personen mit Kinderwagen schlicht nicht hindurchkommen. Die Sanierung der Straßen wird […]

Wie weiter mit dem Sanierungsgebiet Teutoburger Platz?

Vor der kommenden Sitzung des bezirklichen Sanierungsbeirates am Donnerstag,bei der es ausschließlich um die Perspektiven des Sanierungsgebiets Teutoburger Platz gehen soll,gibt es am Mittwoch um 18 Uhr eine AnwohnerInnenversammlung in der Betroffenenvertretung (Templiner Str. 17). Dabei soll vorbesprochen werden,welche Ansprüche an die Sanierungsmaßnahmen noch gestellt werden sollen und wie lange das Sanierungsgebiet […]

Neue Radwege –Choriner/Gormann bleibt alt

Immer wieder ist vorgeschlagen und dann auch angekündigt worden,nach der Linienstraße solle auch der Straßenzug Gormann/Choriner Straße zur Fahrradstraße werden. Die beiden könnten sich ja auch prima ergänzen,und für Straßenbahnschienen-Verängstigte wäre das eine sinnvolle Alternativroute zu Weinbergsweg und Kastanienallee.

Leider lassen sich aber noch immer keine offiziellen Ankündigungen für die Umsetzung dieser Pläne […]

Choriner wird zur Fahrradstraße

Erst seit 1997 ist die Einrichtung von Fahrradstraßen möglich. In Berlin hat es ein paar Jahre gedauert bis die ersten Fahrradstraßen eingerichtet wurden. Mittlerweile gibt es aber eine ganze Reihe,wie z.B. die Linienstraße in Mitte,die Bergmannstraße in Kreuzberg oder die Norweger Straße in Pankow. Demnächst soll auch die Choriner Straße als Fahrradstraße ausgewiesen […]