Archiv

Aufruf zum Bilderwettbewerb NACHBARSCHAFT

„Wieviel Nähe verträgt die Enge? –Was bedeutet für Dich Nachbarschaft in Deinem Kiez?

Wir wenden uns mit diesem Bilderwettbewerb an alle Kunstschaffende und Kunstinteressierte,die das Zusammenleben in der Stadt thematisieren. Wir können uns gut vorstellen,dass viele Arbeiten zu dem Thema bereits existieren. Es interessiert vielleicht auch den einen oder die andere,sich […]

Museum für Architekturzeichnung:Zentrifugale Tendenzen. Tallinn – Moskau – Nowosibirsk

Die Ausstellung Zentrifugale Tendenzen. Tallinn – Moskau – Nowosibirsk ist die Fortsetzung der Reihe visionärer und gesellschaftskritischer Architektur im Museum für Architekturzeichnung. Nach den Ausstellungen der Werke von Lebbeus Woods,Peter Cook und der Sammlung von Alvin Boyarsky wird die sogenannte Papierarchitektur aus der ehemaligen Sowjetunion vorgestellt. Der Begriff Papierarchitektur wurde in den 1980ern durch […]

Projekt »Mehr als Willkommen« ruft zum Voting auf

Mehr als Willkommen_Logo

Seit Dezember 2016 findet im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz das Projekt »Mehr als Willkommen« statt,das sich sowohl an Initiativen der Willkommenskultur als auch an Migrant/innenorganisationen und Initiativen von geflüchteten Menschen in Prenzlauer Berg richtet.

Der Projektfonds 2017:Menschen,Initiativen und Projektgruppen aus Prenzlauer Berg konnten bis zu 5.000 Euro aus dem »Mehr als Willkommen-Projektfonds« […]

Ausstellung Gezeichnete Welten. Alvin Boyarsky und die Architectural Association im Museum für Architekturzeichnung

Die Ausstellung Gezeichnete Welten. Alvin Boyarsky und die Architectural Association zeigt rund 50 Meisterwerke der zeitgenössischen Architekturzeichnung aus der Hand namhafter Architekten,gesammelt durch den langjährigen Leiter der Architectural Association School of Architecture (AA) in London,Alvin Boyarsky.

Die Schau wurde bereits am Mildred Lane Kemper Art Museum der Washington University in St. Louis,am […]

1. Juli 2017:3. Veteranenstrassenfest

Das dritte Strassenfest geht weiter auf dem Weg sich zu einem musikzentrierten Nachbarschaftsfest der besonderen Art zu etablieren. Unterstützt von der Stadtteilkasse wird auf 4 Bühnen anspruchsvolle Musik umsonst draussen + drinnen geboten. Ein Tag das Gefühl der alten Mitte wieder zu beleben. Mit Freunden und Familien zusammen Musik und Stadtkultur zu erleben. In Kooperation […]

Kiezfest 2017 am Samstag,den 08. Juli von 15 bis 22 Uhr

kiezfest2017_plakat_final

Liebe Nachbar*innen,

feiert mit uns am Samstag,den 08. Juli von 15 bis 22 Uhr auf der Straße vor dem Stadtteilzentrum!

Mit dabei:

* Masken bauen * Wimpel bemalen * im Sandhaufen toben * Kunst &Nachbarschaft * Familienflohmarkt * Büffet * Kuchenallerlei * gekühlte Getränke

Programm:

15.30 Uhr:Kiezchor „Fisch im Wasser“

16.30 Uhr:[…]

Fest der Nachbar*innen am 19.05.17

Auf der Straße

Wir laden alle Nachbar*innen herzlich zum gemeinsamen Essen auf der Straße vor dem Stadtteilzentrum ein. Wir werden dort eine lange Tafel aufbauen. Außerdem wird es Live –Musik und Bastelangebote für Kinder geben. Auch der *Leila ist mit dabei.

Gemeinsam wollen wir eine Wimpelkette zur Dekoration der Fehrbelliner Straße basteln.

Bitte bringt doch eine kleine […]

Theater am 11.5.2017 im Platzhaus um 17 Uhr

Ein musikalisches Theaterstück frei nach einer Fabel von Äsop mit Clownin Viola G. Räusche

Grillina,die Heldin der Geschichte,lebt ihr Talent:Sie spielt Geige und sie hat sich vorgenommen,die Musik in die Welt zu tragen. Auf ihrem Weg begegnet sie Iggy,dem tanzenden Igel,Ami der kleinen Arbeitsameise,großen Arbeitsameisen,einem strengen […]

Platane und Ahorn für den Teute

Eine vom Grünflächenamt beauftragte Firma hat heute an der südwestlichen Ecke des Teutoburger Platzes zwei Pflanzplätze für Bäume hergerichtet. Noch im Laufe dieses Frühjahrs werden hier eine Platane und ein Ahorn gepflanzt. Sie ersetzen die beiden im letzten Jahr und vor einigen Jahren gefällten Robinien,die hier die Platzecke beschatteten.

Infoabend:„Zivile Seenotrettung von Flüchtlingen“

im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz –Fehrbelliner Str. 92

um 19.00 Uhr

pDer Geschäftsführer des Vereins Sea-Watch e.V. Axel Grafmanns wird uns über die zivile Seenotrettung von Geflüchteten im Mittelmeer berichten. Sea-Watch ist Ende 2014 aus einer Initiative von Freiwilligen entstanden,die dem Sterben im Mittelmeer nicht mehr länger tatenlos zusehen konnten. Die Europäische Union […]

Jubiläumsausstellung:„70 Künstler/innen –70 Bilder“

Liebe Freunde der Galerie F92,wir laden Sie herzlich ein zur Vernissage der Ausstellung „70 Künstler/innen – 70 Bilder“ am Mittwoch,dem 08.03.2017,um 19.00 Uhr.

15 Jahre Galerie F92 im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz und zugleich der 70. Frauentag der Galerieleiterin –das muss gefeiert werden! Es gibt Buffet,Getränke an der Hausbar […]

Filmreihe zum Thema „Nachbarschaft(en)“

Am Dienstag,den 24.01. starten wir um 19.30 Uhr mit der kolumbianischen Tragikömodie „Die Strategie der Schnecke“aus dem Jahr 1993 in unsere diesjährige Filmreihe zum Thema „Nachbarschaft(en)“.

Bringen Sie ne Tüte Popcorn mit –wir freuen uns auf Sie!

Zum Film:Im Altstadtviertel der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá soll ein Haus geräumt und seine […]

Eröffnung vom neuen Fisch / 7.12.2016 / 13 Uhr

Das tolle neue Spielgerät für die Kinder am Teute ist bald fertig,am 7.12.2016 um 13 Uhr ist Eröffnung mit kleinen Überraschungen für die Kinder.

Peter Cook im Museum für Architekturzeichnung

Die neue Wechselausstellung Peter Cook. Retrospektive ist dem zeichnerischen Werk des bekannten britischen Architekten gewidmet,der in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag feiert. Bereits 1982 wurde eine fantastische Ausstellung des Künstlers im Berliner Architekturforum Aedes,damals noch in den Savingnyplatz-Bögen,gezeigt,und jetzt,fast 40 Jahre später,kehrt Peter Cook nach Berlin zurück. Die Ausstellung […]

Theater / Donnerstag 13.10.2016 im Platzhaus um 16.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen

„Der singende Hund“Ein Clownstheaterstück mit Musik zum Mitmachen für Klein und Groß ab 3 Jahren. Ein Hund stellt plötzlich fest,dass er singen kann. Sein Gesang erfreut die Blumen auf einer Wiese. Die Blumen lieben den Gesang des Hundes so sehr,dass sie außergewöhnlich schön blühen. Das lockt die Bienen auf den Plan,die […]