Silvester 2018: Feuer, Suppe & Glühwein vor dem Platzhaus

Am frühen Silvesterabend ab 16:00 Uhr wird vor dem Platzhaus ein kleines Feuerchen entfacht und fleischfreie Suppe gekocht. Wer dazu eine Wurst haben möchte, kann einfach ein paar Knackwürste mitbringen, die wir dann im Haus erhitzen. Dazu schenken wir Glühwein aus und stoßen später mit euch auf das neue Jahr an. Alle sind eingeladen! Die Leute am Teute wünschen allen Nachbarn einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Weiterlesen

Kindertrödel im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz

Am Sonntag, den 11. November 2018 von 11 bis 15 Uhr findet ein Indoor / Kindertrödel im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz statt. Spielzeug, Bücher, Baby und Kinderbekleidung und vieles mehr…..können ge und verkauft werden. Tische zu 10 € oder 5 € / Vergabe nur mit Anmeldung ! unter : stadtteilzentrum@pfefferwerk.de oder 030.443 71 78 Um 13 Uhr Märchenstunde und kleine Überraschungen Nur hereinspaziert !

Weiterlesen

Hey du, hier haben wir eine einmalige Chance für Dich!

Die KvU sucht eine*n Sozialarbeiter*in, ab 01.04.2019. Engagier dich in diesem wunderbar chaotischen Projekt, dass bereits seit 30 Jahren einen Freiraum für Querdenker*innen und -außen bietet! Dich erwarten flexible Arbeitszeiten, ein buntes anarchistisches Umfeld und basisdemokratische Strukturen. (Der Weg ist das Ziel!) Deine Arbeitszeit wäre ca. 30 h die Woche. Die KvU ist nicht nur ein Projekt der Offenen Jugendarbeit sondern auch generationsübergreifend, also offen für Alle. So solltest du

Weiterlesen

Museum für Architekturzeichnung: Ausstellung „Hans Poelzig. Projekte für Berlin“

Mit der Ausstellung Hans Poelzig. Projekte für Berlin stellt das Museum für Architekturzeichnung in Kooperation mit dem Architekturmuseum der Technischen Universität Berlin das Werk eines Architekten vor, der neben Walter Gropius, Bruno Taut, Mies van der Rohe und Peter Behrens zweifelsfrei zu den bekanntesten deutschen Baumeistern der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts gehört. Das Œuvre von Poelzig ist genauso vielseitig wie seine Persönlichkeit: Neben Architektur widmete er sich der Malerei,

Weiterlesen

Wir Bleiben Alle! – Gemeinsam gegen #Mietenwahnsinn

Der Prenzlauer Berg steht wie kaum ein anderer Sozialraum in Europa exemplarisch für einen Prozess, der mittlerweile unter dem Namen „Gentrifizierung“ allgemein bekannt ist. Konkret heißt das für uns, die wir hier zuhause sind, dass wir unsere liebgewonnenen Nachbar*innen, Freund*innen, Kneipen und Läden verlieren, Mietkostensteigerungen unsere Existenz bedrohen und neue Eigentümer*innen uns das Dach über dem Kopf wegnehmen wollen. Das können und wollen wir nicht länger hinnehmen und gehen deshalb

Weiterlesen

Einladung zum Arbeitseinsatz am kommenden Sonnabend

Lust auf einen sonnigen Maitag mit viel Sonne und Wärme? Dann streiche dir den Sonnabend,26. Mai 2018 im Kalender an und komme rechtzeitig um zehn Uhr ins Platzhaus. Dort gibt es wie immer das reichhaltige Frühstück für alle. Eine Stunde später holen wir die Gartengeräte aus dem Dach und beginnen mit dem Arbeitseinsatz. Hat sich inzwischen schon viel Laub gesammelt,das wir zusammenharken und in den vom Grünflächenamt bereit gestellten Container

Weiterlesen

Das Museum für Architekturzeichnung wird 5 Jahre alt

Das Museum für Architekturzeichnung in Berlin feiert vom 1. bis 3. Juni 2018 seinen fünften Geburtstag mit einem Tag der offenen Tür, kostenlosen Führungen und einem Familienfest. In den fünf Jahren seit seiner Eröffnung am 1. Juni 2013 hat das Museum für Architekturzeichnung in seinen Räumlichkeiten am Teutoburger Platz ein Programm aus 15 Ausstellungen vorgestellt, das durch zahlreiche Schauen und Beteiligungen an Ausstellungen in anderen Museen in Europa, Amerika und

Weiterlesen

Warnung vor unsicheren Spielgeräten auf dem Teute!

Da sich bei der kürzlich erfolgten Sicherheitsüberprüfung der neuen Spielgeräte auf dem Teutoburger Platz erhebliche Sicherheitsmängel herausgestellt haben, hat der Verein kurzfristig Warnplakate produziert und sie am Samstag – 14. April – an den Bauzäunen angebracht. Hier der Wortlaut: Liebe Anwohner*innen, liebe Eltern und Kinder, wie wir erfahren haben, konnten diese neuen, umzäunten Spielgeräte auf dem Teutoburger Platz der vom Bezirksamt beauftragten unabhängigen Sicherheitsüberprüfung in vielen wesentlichen Punkten nicht standhalten

Weiterlesen

»Stammtisch« im Platzhaus am Mittwoch, den 24. Januar 2018 um 19:00 Uhr

Am 6. Dezember 2016 fand im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz eine Anwohnerversammlung statt, die sich mit dem Neubau »Templiner Park« an der Ecke Templiner Straße/Fehrbelliner Straße beschäftigte. Aus dieser Anwohnerversammlung ging eine Projektgruppe hervor, die sich mit diesem brisanten Thema weiter beschäftigte. Rund um das Thema Sanierungen im Kiez generell und dem Neubau »Templiner Park« wurde auch darüber gesprochen, dass wir gerne eine Art »Stammtisch« im Platzhaus einrichten wollen unter

Weiterlesen

Zukunftskonferenz für den Kiez!

Wie wollen wir zusammen leben und arbeiten? Liebe Freunde, Nachbar*innen, Engagierte und Netzwerkpartner*innen, vom 17. bis 19. November veranstalten wir im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz unsere erste Zukunftskonferenz, zu der wir euch gerne einladen möchten. Auf unserer Zukunftskonferenz möchten wir der Frage nachgehen, wie wir hier im Prenzlauer Berg in Zukunft miteinander leben und arbeiten wollen. Unsere Nachbarschaft – was ist das? Wer ist das? Wie können wir – alte

Weiterlesen

Wimpernschlag&Lebenslust

Eine herzliche Einladung zur Premiere der Theaterseniorengruppe „Pfefferstreuer“ Sonntag, 12.11. 2017 15.30 Uhr im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz, Fehrbelliner Str. 92, Reservieren Sie rechtzeitig Karten unter:  443 71 78 oder stadtteilzentrum@pfefferwerk.de und lassen Sie sich überrraschen.

Weiterlesen

4 Geschichten-ErzählerInnen laden herzlichst in die Teestube ein…

Sonntag,  05.November 2017 11-14 Uhr Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz, Fehrbelliner Str. 92 Unsere Galerie verwandelt sich in eine Teestube. Auf Kissen sitzend-schlürfen wir den wohltuenden Tee aus dem Samowar. Wir lauschen den leisen und lauten Geschichten aus aller Welt für kleine und große Leute. Es freuen sich die 4 Geschichten-ErzählerInnen und Conny Weiland. Die Veranstaltung ist kostenfrei.  

Weiterlesen

Spielplatz-Sanierung???

Hallo! Weiß jemand mehr zu der Spielplatz-Sanierung? Wie ist der Zeitplan? Wie lange wird gebaut? Wir haben überhaupt keine Informationen erhalten, werden aber von Nachbar*innen dazu befragt. Wäre schön, wenn jemand mehr weiß und seine/ihre Infos mit allen teilt. Lieben Gruß, Anne Lemberg Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz stadtteilzentrum@pfefferwerk.de

Weiterlesen

Aufruf zum Bilderwettbewerb NACHBARSCHAFT

„Wieviel Nähe verträgt die Enge? – Was bedeutet für Dich Nachbarschaft in Deinem Kiez? Wir wenden uns mit diesem Bilderwettbewerb an alle Kunstschaffende und Kunstinteressierte, die das Zusammenleben in der Stadt thematisieren. Wir können uns gut vorstellen, dass viele Arbeiten zu dem Thema bereits existieren. Es interessiert vielleicht auch den einen oder die andere, sich mit einem neuen Werk an dem Wettbewerb zu beteiligen und in einen besonderen Kontext zu

Weiterlesen

Museum für Architekturzeichnung: Zentrifugale Tendenzen. Tallinn – Moskau – Nowosibirsk

Die Ausstellung Zentrifugale Tendenzen. Tallinn – Moskau – Nowosibirsk ist die Fortsetzung der Reihe visionärer und gesellschaftskritischer Architektur im Museum für Architekturzeichnung. Nach den Ausstellungen der Werke von Lebbeus Woods, Peter Cook und der Sammlung von Alvin Boyarsky wird die sogenannte Papierarchitektur aus der ehemaligen Sowjetunion vorgestellt. Der Begriff Papierarchitektur wurde in den 1980ern durch den Architekten, Kurator und einen der Protagonisten dieser Bewegung, Juri Awwakumow, geprägt. Er wird oft

Weiterlesen