Demo durch den Kiez gegen Vertreibung und Aufschickerung

Nach der Räumung der Brunnenstraße 183 am Dienstag soll am Mittwoch Abend die große Demo folgen: 20 Uhr Kollwitzplatz – das ist doch ’ne Weile her, dass dort ’ne wütende Demo gestartet ist, oder? In einem kleinen, wohl eher spontanen Aufruf heißt es unter anderem: Zeigt Euch so­li­da­risch! Es geht nicht ’nur‘ um den Ver­lust eines wei­te­ren sub­kul­tu­rel­len Frei­raums; beim Streit um die Brun­nen­str. 183 geht es – wie auch

Weiterlesen

Konzert im Platzhaus – Der Mann von la Mancha

„Der Mann von La Mancha“: Gerd Schönfeld (Klavier); Hugo Velarde (Gesang und Gitarre). Mit dem Mann von La Mancha präsentiert sich ein Programm nach dem Musical von Dales Wassermann, nach Motiven des Romanepos von Cervantes und ein Exkurs zu Brecht, Eisler, Weill und den Liedern von Federico García Lorca u. a. Astor Piazzolla. Velarde und Schönfeld machen sich auf eine Reise durch höchst unterschiedliche, musikalisch adaptierte literarische Motive spanischer und

Weiterlesen

Pläneschmieden gegen steigende Mieten…

…und das hier am Teute, in der Betroffenenvertretung (BV) und im Platzhaus. Leider verpeilt, vorher hier anzukündigen, daher gibt es jetzt nur den Nachher-Hinweis. Das jedenfalls hat heute hier im Kiez stattgefunden, nachdem die Veranstaltungsreihe „Unternehmen Stadt ÜBERNEHMEN!“ gestern schon eine rappeldickevoll besuchte Podiumsdiskussion im Kreuzberg Museum geboten hat. „Gentrification für alle… – und zwar umsonst!“ lautete der etwas provokant gewählte Titel der gestrigen Veranstaltung, bei der es um verschiedene

Weiterlesen

Die alte Mitte in Bild und Ton

Ausstellung und Veranstaltungsreihe zur Spandauer Vorstadt und dem Scheunenviertel. 31. Oktober bis 19. Dezember 2009 Öffnungszeiten: Do, Fr, Sa 16 – 20 Uhr Berlin Carré, ehem. Markthalle Karl-Liebknecht-Straße 13, Laden 12/13 Erdgeschoss Mehr Infos beim Auguststraßen-Blog.

Weiterlesen

Auswertungs- und Diskussionsveranstaltung zur Kiezbefragung des Nachbarschaftshauses

Vom 28. Mai bis 16. Juli haben die Mitarbeiter des Nachbarschaftshauses  eine Kiezbefragung rund um den Teutoburger Platz durchgeführt, um etwas über Stärken und Missstände im Stadtteil, über Bedürfnisse und Wünsche, aber auch Möglichkeiten des Engagements der Anwohner/innen zu erfahren. Knapp 200 Gespräche und 80 Kinderbilder wurden über den Sommer ausgewertet – die interessanten Ergebnisse werden auf einer Veranstaltung am 3. November zur Diskussion gestellt. Dazu wurden auch lokale Politiker/innen

Weiterlesen

Exkursion zur Herz-Jesu-Kirche in der Fehrbelliner

„Was meint Toleranz im Umgang mit Religionen?“ Diese Frage stellt sich die Initiative “Wir sind Pankow – tolerant und weltoffen” und beschäftigt sich näher mit dem Judentum, dem Islam, dem Christentum und anderen Glaubensrichtungen. In der Reihe „Exkursion zu religiösen Orten in Pankow“ wurden bereits die Synagoge in der Rykestraße und die Khadija-Moschee in Heinersdorf besucht, jeweils unter großem Andrang der Bevölkerung. Kommenden Mittwoch wird die Reihe fortgesetzt mit einem

Weiterlesen

Veranstaltungen in der Galerie F92 im Nachbarschaftshaus

Von der Straße aus betrachtet sieht das Nachbarschaftshaus so aus, als würden dort ausschließich die Handwerker tätig sein, aber weit gefehlt. Trotz aller Baumaßnahmen gibt es Ausstellung und Lesungen in der Galerie F92 Ausstellung: Die Mädchen von Zimmer 28 :: L 410, Theresienstadt vom 16. Oktober bis 11. November 2009 Mittwoch bis Samstag vom 15.00 bis 19.00 Uhr Die Mädchen von Zimmer 28 – dies sind Überlebende des Holocaust, die

Weiterlesen

Veranstaltungen im Platzhaus

In diesem Monat gibt es noch einige Veranstaltungen im Platzhaus am Teutoburger Platz für Jung und Alt. Mittwoch, 28. Oktober 2009 und Donnerstag, 29. Oktober 2009 jeweils zwischen 14:00 und 18:00 Uhr Batiknachmittage im Platzhaus. Bringt T-Shirts, Tücher oder anderen Stoff zum Batiken mit. Alle anderen Zutaten (Wachs, Farbe, Pnsel etc.) sind im Platzhaus vorhanden. Sonnabend, 31. Oktober 2009 14:00 bis 20:00 Uhr Halloween-Party mit Kostümpflicht für Kinder und Erwachsene.

Weiterlesen

Wie weiter mit dem Sanierungsgebiet Teutoburger Platz?

Vor der kommenden Sitzung des bezirklichen Sanierungsbeirates am Donnerstag, bei der es ausschließlich um die Perspektiven des Sanierungsgebiets Teutoburger Platz gehen soll, gibt es am Mittwoch um 18 Uhr eine AnwohnerInnenversammlung in der Betroffenenvertretung (Templiner Str. 17). Dabei soll vorbesprochen werden, welche Ansprüche an die Sanierungsmaßnahmen noch gestellt werden sollen und wie lange das Sanierungsgebiet dafür noch bestehen bleiben soll. Einerseits geht es um die Sanierungen und Modernisierungen von Wohnungen

Weiterlesen

Kürbisköpfe schnitzen

Die Kürbisköpfe rollen wieder. Am Donnerstag dem 15. Oktober ab 15 Uhr hoffentlich bei schönem Wetter vor dem Platzhaus auf dem Teutoburger Platz. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Kürbisse werden von uns besorgt. Bringt eure Taschenmesser mit.  Kleine und unerfahrene SchnitzerInnen müssen von Ihren Eltern oder Bekannten betreut werden. Außerdem wird gegen Spende Kürbissuppe angeboten. Einen schönen Herbst wünschen Eure Leute am Teute

Weiterlesen

Kinderflohmarkt

Am Freitag dem 2. Oktober 2009 könnt Ihr mal wieder Sachen, die Ihr nicht mehr braucht, im Platzhaus auf dem Teutoburger Platz loswerden. Eine gute Gelegenheit mal wieder auzumisten. Außerdem wird es wieder lecker Kuchen und Kaffee geben. Das Trödeln beginnt ca. 15 Uhr und endet gegen 19 Uhr. Standmiete wie immer ein Kuchen o.ä.. Anmeldungen bitte unter 0162/6537554. Bei starken Regen fällt der Trödelmarkt aus. Eure „Leute am Teute“ 

Weiterlesen

Filme und Musik heute im Mauerpark…

20. Sept. 2009   Kiezcorner im Mauerpark Gegen die Mauerparkbebauung & Sozialkahlschlag ab 20 Uhr Openair-Kino: Filme über Gentrifizierung und Mieterhöhung. ab 21 Uhr Live-HipHop mit Jenz Steiner … das klingt nicht nach sooo einem ungewöhnlichen Wochenende im Mauerpark, ist es aber trotzdem: Es geht nämlich gleich um zwei drängende Themen für die umliegenden Kieze: Sozialkahlschlag und Gentrification. Und die haben sogar ganz schön viel miteinander zu tun. Der Sozialkahlschlag…

Weiterlesen

Kandidatencheck im Pfefferberg

Die Initiative WAHL:LOKAL 2009 lädt heute zum Kandidatencheck ein. Von 19.30 bis 21 Uhr stehen im Haus 13 im  Pfefferberg (Schönhäuser Allee 176) fünf Berliner Bundestagskandidaten Rede und Antwort: Björn Böhning (SPD), Monika Grütters (CDU), Martin Lindner (FDP), Halina Wawzynika (Linke), Hans-Christian Ströbele (Bündnis 90/Die Grünen).

Weiterlesen

Philosophisches Quartett zum Grundeinkommen

Philosophisches Quartett zum Grundeinkommen Metamorphose! Veredelt ein Grundeinkommen den Menschen? Welche Menschenbilder verbergen sich hinter den Kontroversen um das Bedingungslose Grundeinkommen? Kritiker unterstellen eine träge Natur des Menschen, der erst mit geeigneten „Anreizen“, zum Beispiel einem sehr niedrigen Grundeinkommen, zur Arbeit stimuliert, ja genötigt werden müsse. Befürworter hingegen gehen aus von einem intrinsisch zu sinnvoller Tätigkeit motivierten Menschen, der ganz im Gegenteil durch den herrschenden Arbeitsdruck gehemmt und gelähmt werde.

Weiterlesen

Denkmaltag am Teute und umzu

Am Wochenende gibt es wieder Tage der offenen Denkmäler in Berlin. Und eben auch am Teute: Das Nachbarschaftshaus in der Fehrbelliner 92 lädt zum Blick in die Geschichte des Hauses, das 1910-42 ein jüdisches Kinderheim war. Wobei der Begriff Kinderheim damals meinte, dass dort Kindergarten, Hort und Lesestube des Jüdischen Kinderheim e.V. waren, einem Verein mit reformpädagogischem Ansatz. Zum Wohnort für jüdische Kinder, die ihre Eltern verloren hatten (bzw. deren

Weiterlesen