Guggenheim lädt die Anwohner zur Präsentation des Laboratoriums ein

Vor einigen Monaten haben wir berichtet, dass das BMW Guggenheim Lab im kommenden Jahr auf den Pfefferberg Station machen wird. Nun steht auch der Zeitpunkt fest: vom 24. Mai bis zum 29. Juli 2012 wird das Guggenheim Lab Berlin, das eine Kombination aus Ideenschmiede, öffentlichem Forum und Gemeindezentrum ist, auf dem Nordhof des Pfefferbergs in einem 250 Quadratmeter großen, temporären Gebäude untergebracht. Danach wird Guggenheim seine Zelte auf dem Pfefferberg

Weiterlesen

Sommerfest: Grenzen überwinden – für Demokratie und Respekt

Lasst uns feiern, miteinander reden und „Grenzen Überwinden!“ Wie oft stoßen wir im täglichen Leben an Grenzen! Nicht hinnehmbar sind sie vor allem dann, wenn sie auf unsolidarischen oder diskriminierenden Anschauungen beruhen. Vorurteile, ob rassistisch, antisemitisch, homophob oder sexistisch grenzen Menschen aus und sind umso gefährlicher, je mehr gesellschaftliche Akzeptanz sie erfahren. Dagegen wollen wir ein Zeichen setzen! Grenzen werden auch durch staatliches Handeln gezogen. Dazu gehören z.B. Kettenduldungen und

Weiterlesen

Choriner Straßen Fest

Das alljährliche, beliebte Straßenfest in der Choriner Straße wird in diesem Jahr am 25. Juni gefeiert. Wie immer wird die Choriner zwischen der Schwedter und der Oderberger für den Verkehr gesperrt. Die Nachbarn freuen sich auf das traditionelle Seifenkistenrennen, auf Livemusik, Flohmarkt und mehr.

Weiterlesen

Nachbarschaftshaus: Literatur und Musik

Im Rahmen der Ausstellung Stadt – Land mit Arbeiten auf Papier und Leinwand von Peter Heyn findet am Freitag, dem 24. Juni 2011 im Nachbarschaftshaus in der Fehrbelliner Straße 92 die Veranstaltung „Kindheitsorte. Eine Zieglerkindheit an der Havel“ mit der Autorin Gabriele Mielke und dem Musiker Maxim Shagaev (Knopfakkordeon) statt. Eine biografische Spurensuche in einer traditionellen Ziegeleiregion nördlich von Berlin. Eine Lebensgeschichte, die im Osten begann, sich im Westen fortsetzte

Weiterlesen

Kiezspaziergang durch die prenzlige Mitte

Ein Spaziergang durch die Kieze Prenzlauer Berg und Mitte mit Informationen zu den Themen Mietsteigerung, Privatisierung, Verdrängung und Kommerzialisierung auf hohem Niveau. In den vergangenen 20 Jahren hat die Gegend um den Rosenthaler und den Teutoburger Platz einen kompletten Wandel vollzogen. Ca. 80 Prozent der Bewohner/innen hat sich ausgetauscht. Die wenigen unsanierten Gebäude und Hausprojekte dienen mittlerweile als Kulisse für Fotoshootings von Lifestyle Magazinen. Immobilienspekulationen, Luxussanierungen und eine auf auf

Weiterlesen

Straßenfest in der Kleinen Rosenthaler Straße

Das Haus Linienstraße 206 feiert am kommenden Wochenende ein Straßenfest in der Kleinen Rosenthaler Straße Ecke Linienstraße. Ab 14:00 Uhr werden Klein und Groß bespaßt mit Musik (Option weg, Budjet, Volxpark, extreme mp, …) ,  Workshops und Infoständen, Verpflegung und Filmen, Performances und Schokokusswurfmaschine. Von den Bands kenne ich nur Budjet, wer die noch nicht erlebt hat, erhält Straßenfestbesuchsbefehl. Wann: Sonnabend 28. Mai 2011 ab 14:00 Uhr Wo: Kleine Rosenthaler

Weiterlesen

Die Lösung für den Prenzlauer Berg!

Es ist der Weitblick, durch den sich wahre Politiker/innen auszeichnen. Und wer ist es nicht leid, das tagspolitische, kurzsichtige Herumgestoppel all jener Vertreter/innen der größeren Berliner Parteien? Doch Hilfe ist da – sie ist nur nicht so aufdringlich wie die einfachen, populistischen Antworten von SPDLINKSGRÜNCDUXYZ: „Die PARTEI ist gegen die Nutzung von Kernenergie, deren Risiko nicht einzuschätzen ist. Kernkraftwerke wird die PARTEI nur dort errichten, wo sie selbst im Falle

Weiterlesen

Mach mit beim Frühjahrsputz für Stolpersteine am 17.4.

Liebe Kiezbewohner/innen, wir möchten euch auch in diesem Jahr wieder herzlich zu einem gemeinsamen Frühjahrsputz für Stolpersteine einladen! Er führt uns durch den südlichen Prenzlauer Berg und angrenzende Straßen – eine andere Route als letztes Jahr! – und wir putzen nicht nur gemeinsam die Steine, sondern erfahren auch etwas über die Menschen, denen sie gewidmet sind. Melitta Rheinheimer, Patin mehrerer Steine, wird über sie berichten, Bettina Pinzl und ich über

Weiterlesen

Trödeln auf dem Teute – 15. März

Am Dienstag dem 15. März kann man auf dem Teutoburger Platz wieder handeln, feilschen und/oder mal wieder mit den Nachbarn bei Kaffee und Kuchen quatschen. Das Trödeln geht von 15:00 bis 18:00 Uhr, bei hoffentlich gutem Wetter. Bei Sturm und Regen fällt es aus. Standmiete ist ein Kuchen! Tische sind begrenzt vorhanden. Bitte anmelden unter andreafritz@yahoo.de. Eure Leute am Teute e.V.

Weiterlesen

Freude trotz Kälte

Laika,  die Sraßenhündin, gerät 1957 in Baikonur in die Hände der ehrgeizigen Wissenschaftlerin Swetlana Korolewa. Plötzlich ist Laika Teinehmerin an einem Auswahlverfahren, dessen Gewinnerin ein Flug mit Sputnik 2 in den Erdorbit erwartet. Das transit theater berlin – ein Theater mit Puppen und Menschen – zeigt LAiKA, ein Puppentheater für Erwachsene. Donnerstag, 2. Dezember 2010   20.00 UhrFreitag, 3. Dezember 2010   20.00 UhrFEHRE 6Fehrbelliner Str.6, 10119 BerlinKarten 6,00 € unter 030-23138307

Weiterlesen

Tage der offenen Ateliers

In Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee werden am 1. Adventswochenende zahlreiche Ateliers geöffnet sein. Auch bei uns im Kiez gibt es die Möglichkeit, Künstlern bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Am Sonnabend (27. November) zwischen 13:00 und 20:00 Uhr sowie am Sonntag (28. November) zwischen 13:00 und 18:00 Uhr ist das Atelier von Heidrun Schmitt-Martens geöffnet. Bei ihr kann man 3D-Grafiken aus den Jahren 2001 – 2010 bei

Weiterlesen

Halloween

Am Sonntag dem 31.10. ab 15 Uhr wird es gruselig auf dem Teute. Der Verein Leute am Teute organisiert eine Hallowennparty für große und kleine Monster, Hexen und Vampire im bzw. am Platzhaus Teutoburger Platz. Es gibt Feuer, Stockbrot, Gruselbuffet… . Kommt vorbei!

Weiterlesen

Feuer, Film und Flaschenbier

„Keine Einheitsfeier!“ heißt es auf einem kleinem Flyer, der auf eine Veranstaltung am Sonntag, dem 3. Oktober vor dem Platzhaus hinweist. Geboten werden ein lodernder Feuerkorb vor dem Haus, Catering in flüssiger Form (Suppe & Gerstensaftkaltschale) sowie ein Film über einen Spätkauf in der Choriner Straße. Wann: 3. Oktober 2010 ab 19:00 uhr Wo: Platzhaus auf dem Teutoburger Platz

Weiterlesen