Geschichte der Brauerei Königstadt

Wer sich für Kiezgeschichte interessiert, sollte am kommenden Sonnabend einen Besuch der Brauerei Königstadt einplanen. Am 11. September um 15 Uhr wird das Buch „Die Brauerei Königstadt“ von den Autoren Martin Albrecht und Stefan Klinkenberg vorgestellt. Vor hundert Jahren zählte die Brauerei Königstadt zwischen Schönhauser Allee und Straßburger Straße zu den führenden Brauereien der Hauptstadt. Von 1851 bis 1921 verließen Hunderttausende von Hektolitern untergärigen bairischen Bieres den Hof des Brauhauses.

Weiterlesen

Tchoban in Farbe

Ich habe heute beim Besprechungs- und Beschwerdetermin in der Betroffenenvertretung mal die farbigen Entwurfsdarstellungen abgelichtet. Ganz grau und düster soll diese seltsam vertikale Galerie zumindest nicht werden. Schroffer wirkt die Ansicht schräg aus der Christinenstraße, da das Gebäude zu dieser Seite hin eigentlich keinerlei Fenster hat. Die farbigen Entwürfe sehen meiner Meinung nach nicht mehr so schlimm nach Bunker aus, aber vielleicht etwas mehr nach einem Stapel Hochseecontainer. Übrigens wurde

Weiterlesen

Rundgang zu jüdischem Leben im südlichen Prenzlauer Berg

Sonntag, 5.9.10 um 15 Uhr. Mit Eva Nickel Im Rahmen des Projektes Patenschaften für Stolpersteine lädt das Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz mit seiner Netzwerkstelle moskito zum Rundgang zur Geschichte jüdischen Lebens im südlichen Prenzlauer Berg. Details entnehmt bitte dem Flyer: flyerkiezrundgang1 Dazu sind alle Intessierten herzlich eingeladen, Treffpunkt ist um 15 Uhr im Nachbarschaftshaus. Wer außerdem gerne eine Patenschaft für einen oder mehrere Stolpersteine übernehmen möchte, setze sich bitte mit

Weiterlesen

Spätkaufdrama im ACUD

Der Film Tom Atkins Blues startet vom 26. August bis zum 01. September in Berliner Kinos. In unserem Kiez wird die Spätkauf-Dokufiction im Kino ACUD in der Veteranenstraße 21 zu sehen sein. Am 27. August wird um 21.00 Uhr der Film gezeigt, im Anschluss gibt es ein Podiumsgespräch und die Premierenparty. Kreuzberger können Tom Atkins Blues im Eiszeit Kino und im Sputnik Kino sehen. Tom Atkins Blues ACUD

Weiterlesen

Megaspree-Demo am Samstag: Mauerpark!

Am 10. Juli, also kom­men­den Sams­tag, ist die große Me­gas­pree-​Pa­ra­de „Rette deine Stadt!“ Und damit das klar ist: Wir wol­len nicht die Stadt der Bon­zen und Bes­ser­ver­die­nen­den ret­ten, son­dern Ber­lin als so­zia­le Stadt, als offene Stadt, als Stadt der Freiräume. Wo der Geldbeutel nicht zum Eintrittsgeld für V.I.P.-Stadtteile wird. Sondern lebendige, vielfältige und sozial gemischte Kieze eine Zukunft haben. Es gibt einen eignen Megaspree-Pro­test­zug aus dem Prenz­lau­er Berg. Der trifft

Weiterlesen

Zimmer 117 in der Fehre 6

Zur Veröffentlichung des neuen Magazins präsentieren fünf der Zimmer 117 Fotografen vom 08. Juli – 12. August 2010 Serien aus dem Magazin und andere freie Fotostrecken. 08. Juli -12. August 2010          Vernissage: 08. Juli. 2010 / 18.00 Uhr

Weiterlesen

20 Jahre Hausbesetzungen in Ostberlin

Jetzt am Samstag: „20 Jahre Berliner Linie“ Straßenfest ab 14 Uhr in der Kleinen Rosenthaler Straße (Mitte) 20. Geburtstag des Hausprojekts Linie206 Es gibt: Kaffee, Kuchen, Vokü, Filme, Siebdruckworkshop, Flohmarkt Und dann am Sonntag: Veranstaltung der North East Antifascists ab 12 Uhr im Platzhaus Teute Mit nahrhaftem Brunch und einer Doku-Filmreihe (ehem. besetzte Häuser in Ost- und Westberlin) Bei Wind&Regen im Subversiv e.V., Brunnenstr. 7, 2. Hof

Weiterlesen

Stadtökologie rund um den Teutoburger Platz – mach mit beim Aktionstag!

Wer hat Lust, einen schönen gemeinsamen Tag zur Stadtökologie zu machen? – interaktiv – bunt – informativ – keck – Es gibt bereits erste Ideen, zu welchen Ideen etwas stattfinden könnte: Nistkästen für Spatzen, die durch Haussanierungen verdrängt werden Baumscheibegrünungen – Ministadtgärten Wildes Gärtnern? Müll (Aktion „Kein Werbemüll in die Briefkästen“) Recycling (Kompost auf dem Teute?) Energie (alternative Energien, Bürgersolaranlagen) Gesundheit (Ökologie und Selbsthilfe) Natur-Kunst (Arbeit mit Naturmaterialien) Verkehr (Aktion

Weiterlesen

Der Sonntagssalon

Am 25.April 2010 von 15.00 – 17.00 Uhr laden wir zum ersten Salon. Eine regelmäßiges Diskussionsforum zu Themen, „die aus dem Kiez kommen“. Mit Kaffee und Kuchen und meist auch mit Expert/innen. Diesmal: „Sechs Monate nach der Kiezbefragung – was hat sich schon getan, was muss sich noch ändern?“ Weiter geht’s mit Themen wie: Gentrifizierung, Schulsystem, Nachhaltigkeit als Philosophi, bedingungsloses Grundeinkommen… Themenvorschläge und Mitorganisator/innen für die nächsten Veranstaltungen sind herzlich

Weiterlesen

Bewegtes Bild vom Mauerpark

Am Freitag gibt es im Club der Polnischen Versager eine echte Filmpremiere, noch dazu von einem Kiezfilm: Einen 17 Minuten kurzen Dokumentarfilm über die Auseinandersetzungen um die Fertigstellung des Mauerparks. Hier gibt es schon­ mal einen klei­nen Aus­ch­nitt zu sehen. 12. Fe­bru­ar :: 20 Uhr Club der Pol­ni­schen Ver­sa­ger, Acker­stra­ße 170 (Mitte)

Weiterlesen

Der Februar im Bandito Rosso

Hier ein kurzer Überblick über die Februarveranstaltungen im Bandito Rosso in der Lottumstraße 10A. Das Mittwochskino ist wieder da! Jeden Mittwoch um 21:00 Uhr! Neu im Programm, jeden 3. Dienstag im Monat: Familie mal anders – Stressis first After Work Tresen Jeden Freitag Bevölkerungsküche, pünktlich um 20:00 Uhr Jeden Sonntag Tatort-Tresen Mittwoch, 03.02.2010 21.00 Uhr Bandito Rosso: Mittwochs-Kino „H@ir“ (USA 1977) – Der Film (nach dem Broadway-Musical) erzählt die Geschichte

Weiterlesen

Ausstellungseröffnung „Gegenentwürfe“

Gegenentwürfe Der Prenzlauer Berg vor, während und nach dem Mauerfall Der Transformations- und Wiedervereinigungsprozess lässt sich an keinem anderen Ort in Deutschland so exemplarisch darstellen wie anhand des Berliner Stadtteils Prenzlauer Berg. Hier entstand seit den 1970er Jahren eine facettenreiche Gegenkultur, in der sich oppositionelles und nonkonformes Denken und Verhalten bündelte und Gegenentwürfe zum herrschenden realen Sozialismus erdacht, erprobt und gelebt wurden. In Prenzlauer Berg agierten namhafte Protagonisten und wichtige

Weiterlesen

Weihnachten im Platzhaus auf dem Teute

vom 7.12.-12.12. täglich von 15-18 Uhr Montag:         Baum schmücken und Vorlesen Dienstag:       Wir zeigen einen Weihnachtsfilm Mittwoch:       Der Puppenspieler kommt Donnerstag:   Wir stellen Bienenwachskerzen her und andere Basteleien Freitag:          Das Platzhaus wird zur Plätzchenbäckerei Samstag:        Abschlußessen mit Gitarre und Gesang Außerdem gibt es Waffeln, Kinderpunsch, Gebäck, Kaffee und Glühwein. Wir freuen uns auf euren Besuch. Die Leute vom Teute e.V..

Weiterlesen

Laika – Ein Abend zwischen Grausamkeit und Schwerelosigkeit

Laika, die Straßenhündin, gerät 1957 in Baikonur in die Hände der ehrgeizigen Wissenschaftlerin Swetlana Korolewa. Plötzlich ist Laika Teinehmerin an einem Auswahlverfahren, dessen Gewinnerin ein Flug mit Sputnik 2 in den Erdorbit erwartet. Idee/Spiel: Fine Fröhlich Mitarbeit: Inka Arlt Bühne: Thorsten Stürmer Live-Musik: Henry Koch, Thorsten Stürmer FEHRE 6 Fehrbelliner Straße 6 10119 Berlin Donnerstag und Freitag, 26.und 27. November 2009 um 20:00 Uhr Transit-Theater-Berlin

Weiterlesen