Lärm gegen steigende Mieten!

Gegen steigende Mieten kann man ja gar nicht oft genug auf die Straße gehen, ob nun in P-berg, Mitte, Kreuzberg oder anderswo. Am Kottbusser Tor in Kreuzberg macht die dortige Mieter/innen-Initiative „Kotti & Co“ seit 10 Tagen ein Protest-Camp, ein kleines „Gecekondu“. Das soll so lange gehen, bis die Politik und Hauseigentümer die Mietsteigerungen in den Sozialbauten am Kottbusser Tor zurücknehmen. Und so eine Lärmdemo ist was ganz besonderes, das

Weiterlesen

Petition für den Ganzen Mauerpark

Die Mauerpark Stiftung Welt-Bürger-Park hat eine Petition an den Berliner Senat eingerichtet, die gegen eine Bebauung von Flächen, die für den Mauerpark vorgesehen waren, Stellung bezieht. Die Petition kann hier eingesehen und unterstützt werden: http://openpetition.de/petition/online/gegen-die-bebauung-der-erweiterungsflaechen-des-mauerparks-10ha-gruenflaeche-mehr-jetzt (Und hier der Text auf englisch)

Weiterlesen

WBA-Demo kommt am Teute vorbei

Am 27. April soll es eine „Wir bleiben alle!“-Demonstration durch Prenzlauer Berg geben, die sich gegen die Kürzung von Mitteln für soziokulturelle Projekte, gegen die steigenden Mieten und die Bedrohung zahlreicher alternativer Örtlichkeiten wendet. Und die Demo soll angeblich auch am Teute vorbei kommen. Im letzten Jahr hatte es am 30. April, also zur Walpurgisnacht, eine „WBA“-Demo gegeben, die ebenfalls am Teute vorbei führte (Bericht in der Prenzlberger Stimme). In

Weiterlesen

Gemeinsam zur Mietenstopp-Demo am Samstag

Wir kennen das von Freunden und Nachbarinnen hier im Kiez: Wer eine neue Wohnung braucht, kann sich gleich vom Teute verabschieden. Hier im Kiez gibt es nichts bezahlbares mehr, wenn man nur ein kleineres Einkommen zur Verfügung hat. Aber das sieht auch schon in einigen anderen Stadtteilen so aus. Die no-move-area für Geringverdiener und Hartz4-Bezieherinnen wächst ständig. All die Parteien, die jahrelang sich nicht um Wohnungspolitik gekümmert haben, versprechen zum

Weiterlesen

Walpurgisnacht: Demo durch den Teute-Kiez

Lang, lang ist’s her, als die Walpurigsnacht im Prenzlauer Berg schwerwiegende Wellen schlug. In den letzten Jahren, als am Kollwitzplatz schon lange die letzte Ruhe eingekehrt war, gab es dann immer massivere Strategien, Feiern im Mauerpark bereits im Keim zu ersticken. In diesem Jahr soll es dagegen am 30. April eine Demo durch P-Berg geben, und zwar zu Themen die derzeit viele bewegen: Steigende Mieten, Verdrängung aus dem Kiez, bedrohte

Weiterlesen

Mach mit beim Frühjahrsputz für Stolpersteine am 17.4.

Liebe Kiezbewohner/innen, wir möchten euch auch in diesem Jahr wieder herzlich zu einem gemeinsamen Frühjahrsputz für Stolpersteine einladen! Er führt uns durch den südlichen Prenzlauer Berg und angrenzende Straßen – eine andere Route als letztes Jahr! – und wir putzen nicht nur gemeinsam die Steine, sondern erfahren auch etwas über die Menschen, denen sie gewidmet sind. Melitta Rheinheimer, Patin mehrerer Steine, wird über sie berichten, Bettina Pinzl und ich über

Weiterlesen

Historischer Stadtteilkalender „Rund um den Teute“ 2011

Die AG Stadtteilgeschichte, die sich im Nachbarschaftshaus trifft, hat für 2011 einen wunderschönen DIN A 3 Wandkalender gemacht, jedes Monatsblatt zeigt eine historische Ansicht/ Einsicht aus dem Stadtteil mit einem kleinen Text, der ein Stückchen Stadtteilgeschichte erzählt. Das Ganze ist ein komplett ehrenamtliches Projekt, deshalb kostet das schöne Stück auch nur 7 €. Der Kalender ist im Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz und vielerorts im Stadtteil erhältlich! Die Liste der Orte

Weiterlesen

Arbeitseinsatz auf dem Teutoburger Platz

Am kommenden Sonnabend (18. September 2010) wollen wir uns zum dritten Arbeitseinsatz in diesem Jahr auf dem Teutoburger Platz treffen. Geplant sind folgende Arbeiten: Rasensprenger winterfest machen. Kehren und Müll sammeln. Das Mobiliar im Haus reparieren. Das Beet pflegen und eventuell bepflanzen (wer besorgt passende Pflanzen?). Rasensamen sähen (ich würde gern die lichten Stellen etwas auflockern und dort Samen hinstreuen, wenn das Wetter mitspielt wird das auch was; großere Flächen

Weiterlesen

Megaspree-Demo am Samstag: Mauerpark!

Am 10. Juli, also kom­men­den Sams­tag, ist die große Me­gas­pree-​Pa­ra­de „Rette deine Stadt!“ Und damit das klar ist: Wir wol­len nicht die Stadt der Bon­zen und Bes­ser­ver­die­nen­den ret­ten, son­dern Ber­lin als so­zia­le Stadt, als offene Stadt, als Stadt der Freiräume. Wo der Geldbeutel nicht zum Eintrittsgeld für V.I.P.-Stadtteile wird. Sondern lebendige, vielfältige und sozial gemischte Kieze eine Zukunft haben. Es gibt einen eignen Megaspree-Pro­test­zug aus dem Prenz­lau­er Berg. Der trifft

Weiterlesen

Patenschaften für Stolpersteine – werde Patin/ Pate!

Wer kennt sie nicht, die messingfarbenen Steine, die auf vielen Gehwegen zu finden sind. Sie machen uns aufmerksam auf die Schicksale ehemaliger Bewohner/innen, die im Nationalsozialismus verfolgt und ermordet wurden. Sie sind Teil unseres Alltag geworden und erinnern uns auch daran, dass Vergleichbares nie wieder passieren darf und wir alle dafür gefordert sind. Damit die Stolpersteine weiterhin ein lebendiger Teil unserer Erinnerung bleiben, die Menschen weiterhin vom Gehweg aus anblitzen

Weiterlesen

Stadtökologie rund um den Teutoburger Platz – mach mit beim Aktionstag!

Wer hat Lust, einen schönen gemeinsamen Tag zur Stadtökologie zu machen? – interaktiv – bunt – informativ – keck – Es gibt bereits erste Ideen, zu welchen Ideen etwas stattfinden könnte: Nistkästen für Spatzen, die durch Haussanierungen verdrängt werden Baumscheibegrünungen – Ministadtgärten Wildes Gärtnern? Müll (Aktion „Kein Werbemüll in die Briefkästen“) Recycling (Kompost auf dem Teute?) Energie (alternative Energien, Bürgersolaranlagen) Gesundheit (Ökologie und Selbsthilfe) Natur-Kunst (Arbeit mit Naturmaterialien) Verkehr (Aktion

Weiterlesen

Aktion „Pro-Wiese“

Hallo Leute vom Teute, die Sonne strahlt endlich wieder über dem Teute und lockt ins Freie, auf die Wiesen und Spielplätze. Dass es an diesen nicht mehr viele im Kiez rund um den Teutoburger Platz gibt, wundert niemanden, der die rege Bautätigkeit in den letzten Jahren beobachtet hat. Im Ergebnis ist es auch auf dem Teute bereits sichtlich enger geworden. Nun sind drei weitere neue Gebäude auf dem Gelände des

Weiterlesen

Erster Teutesubbotnik 2010

Am Sonnabend, dem 24. April treffen sich Anwohner, Freunde des Platzes und Vereinsmitglieder zum ersten Arbeitseinsatz des Jahres auf dem Teutoburger Platz. Wir möchten Platz und Platzhaus fit für den Frühling machen und wollen darüber hinaus das eine oder andere Projekt anschieben. Unter anderem ist geplant, einen Komposthaufen anzulegen. Los geht es gegen zehn Uhr mit einem Frühstück für alle mit vielen leckeren Sachen. Wer immer schon mal vorhatte, mit

Weiterlesen

Demo durch den Kiez gegen Vertreibung und Aufschickerung

Nach der Räumung der Brunnenstraße 183 am Dienstag soll am Mittwoch Abend die große Demo folgen: 20 Uhr Kollwitzplatz – das ist doch ’ne Weile her, dass dort ’ne wütende Demo gestartet ist, oder? In einem kleinen, wohl eher spontanen Aufruf heißt es unter anderem: Zeigt Euch so­li­da­risch! Es geht nicht ’nur‘ um den Ver­lust eines wei­te­ren sub­kul­tu­rel­len Frei­raums; beim Streit um die Brun­nen­str. 183 geht es – wie auch

Weiterlesen

Arbeitseinsatz auf dem Teutoburger Platz am 7. November

Liebe Anwohner und liebe Platzbesucher, am kommenden Sonnabend, den 7. November findet der letzte Arbeitseinsatz in diesem Jahr auf dem Teutoburger Platz statt. Es gilt, das Platzhaus winterfest zu machen und den Platz vom Müll zu befreien. Arbeit ist genug da, mithelfende Gäste zum Buddeln, Harken und Putzen sind willkommen. Wir treffen uns wie immer gegen 11:00 Uhr zum Frühstück und zur Arbeitsbesprechung im Platzhaus. Danach wird in die Hände

Weiterlesen