Kategorien

Archiv

Mit Google Street View um den Teutoburger Platz

Seit heute ist der umstrittene 3D-Kartendienst Google Street View für 20 deutsche Städte verfügbar. Natürlich ist auch Berlin dabei und natürlich auch der Teutoburger Platz. Wie wärs mit einem virtuellen Rundgang um den Platz? Bei dem Schmudelwetter da draußen mag man ja keinen vor die Tür schicken. Die Bilder von Google Street View haben zudem […]

Blick auf den Teutekiez

Blick vom Kirchturm der Zionskirche auf Zionskirchstraße und die Gegend um den Teutoburger Platz an einem strahlenden Oktobersonntag. In der Verlängerung der Zionskirchstraße sieht man den Schornstein des Pfefferbergs. Rechts davon ist ein Baukran vor der Christinenstraße 16 zu sehen,der über das Häusermeer hinausragt. Noch weiter rechts kann man den Kirchturm der Herz-Jesu-Kirche […]

Es war einmal…

Und wieder ist unser Kiez um ein Kleinod ärmer. Wieder ist ein Stück Einzigartigkeit verschwunden. Entsorgt und bald vergessen. Ersetzt durch Neues,Glattes,Schickes –ohne schiefe Ecken und Kanten…Na bald ist alles „faltenfrei“.

Trauriger Teute

mutwillige Zerstörung-keine Achtung vor unserer Natur und Umwelt

das ist einfach nur traurig

mir fehlen die Worte

[…]

Kunst im Kiez

Winterbilder vom Teutoburger Platz

Die 13-jährige Henni hat für uns einige Winterfotos vom Teute gemacht. Weitere Bilder nach dem Klick.

K(l)eine Entsorgung der Geschichte

Am Mittwoch hatte sich im Nachbarschaftshaus mal wieder die Teute-StadtgeschichteN-Gruppe getroffen. Sie ist ganz wild darauf,einen Kiez-Wandkalender zu gestalten,mit Fotos und Geschichten aus verschiedenen Epochen unseres kleinen Viertels. Auch wenn es wohl erst ein Kalender fürs Jahr 2011 werden wird,werden nun schon fleißig historische Fotos gesammelt. Wer also zu Hause oder auf […]

Zionskirche

Originaltitel:Zionskirche Fotografin:Manuela Hoffmann

Schulhoffest Grundschule Templiner Straße

Weitere Fotos nach dem Klick.

Anschauliches vom Sommerfest

Jajaja…,also ich stell jetzt mal die beiden Fotos rein,die ich bekommen habe. Aber nicht meckern!:)

[…]

Die wahren Hintergründe hinter den Abrissen…

…in der Linienstraße 216/217,nun aufgedeckt vom Club der polnischen Versager:

Der Bergbau-Ingenieur Bedrzych Smetana berichtet,warum er die alten Gemäuer abtragen ließ und wofür die wertvollen Steine gebraucht werden. Nebenbei gibt es etwas Nachhilfe in Berlinischer Heimatgeschichte.

[…]

Ein paar Fotos vom schönen Sommerfest

Wenke die Fleissige

Fehrbelliner 90 ganz fleckig

Beim Platzfest am Samstag,Nachschub von der Kaufhalle holend,sprang die ungewöhnliche Fassadengestaltung des Neubaus Fehrbelliner 90 ins Auge. Auf Nachfrage ergab sich,dass es in der Nacht von Freitag auf Samstag passiert sein musste.

Eine Reihe bunter Farbflecken also,und,bei näherem Hinsehen,auch vier beschädigte Fensterscheiben. Im Gegensatz zu den Farbeierwürfen auf […]

„Choriner Höfe“:Kein feines Leben für Nachbarn

Seit etwa zwei Wochen wird auf dem großen Grundstück Choriner84/Zehdenicker9&10 herumgelärmt. Die Reste der alten Keller werden nach und nach aus dem Boden gerissen,um dann demnächst mit dem eigentlichen Bau von über 100 Eigentumswohnungen der „gehobenen Klasse“beginnen zu können.

Genervte AnwohnerInnen diskutieren bereits die Möglichkeiten,Mietminderungen durchzusetzen,und richteten dafür eigens ein […]

Die Nachbarschaft enträsteln

Wollte ich eigentlich mit nem Bekannten spazieren gehen,doch er hatte seine Kippen vergessen und ging nochmal hoch in die Wohnung. Stand ich also rum Zehdenicker Ecke Choriner,diesem namenlosen Platz mit den schilderbewaldeten Dreiecksinseln,wo ich schon tausende Mal langgekommen war,und schaute die Wand an.

Das war mir vorher nie aufgefallen:Matjes […]