Die Ausschaltung der Schwachen ist der Tod der Gemeinschaft

Die Kirche von Unten entstand 1987 als Zusammenschluss von Gruppen der Offenen Arbeit, von Friedens-, Umwelt-und 2/3 – Welt-Gruppen, welche in der DDR nur im Rahmen der Evangelischen Kirche agieren konnten. Aber auch hier waren sie mit ihren Inhalten an Rand gedrängt und so beschlossen sie gemeinsam einen “ Kirchentag von Unten “ in Berlin zu gestalten. Dies war damals das bis dahin größte Zusammentreffen der politisch und kulturellen alternativen

Weiterlesen

Schülerladen KOMET e.V. am Teute von der Schließung bedroht

Der Schülerladen KOMET e.V. ist eine Elterninitiative zur Nachmittagsbetreuung von Schülerinnen und Schüler der Grundschule am Teutoburger Platz. Hier werden seit acht Jahren 30 Schülerinnen und Schüler gegenüber von der Schule in einer Ladenwohnung von drei bis vier Erziehern in einer familiären Atmosphäre nachmittags betreut. Ab dem Schuljahr 2012/2013, wenn die Schule nach der zweijährigen Sanierung an ihren alten Standort zurückzieht, hat der Bezirk nun dem Schülerladen den bisherigen Vertrag

Weiterlesen

21 Jahre Bürgerinitiative

Am 25.8. feiert der Verein “ Leute am Teute e.V. “ seinen Geburtstag. In den neunziger Jahren im Rahmen der “ VU-Teutoburger Platz “ geplant mit Anwohnern, Nutzern, etc. sehr demokratisch. Mit hohem Aufwand von Anwohnern und Initiativen halbwegs “ in Schuß “ gehalten, ist er nach 20 Jahren wieder ein Sanierungsobjekt. Dies nur nebenbei bemerkt. Ich lade Euch am 25.8.( Platzhaus ) mit uns ab 14 Uhr..z.B. Kaffee zu

Weiterlesen

Gegen Kulturkahlschlag. Für den Erhalt alternativer Projekte.

Es ist höchste Zeit selbst aktiv zu werden, denn die Vergangenheit hat mehr als bewiesen, dass wir von den politischen verantwortlichen dieser Stadt nichts zu erwarten haben. Wir lassen uns nicht verdrängen !!!!! Wir sind diejenigen, die wissen wie die Stadt in der wir leben wollen gemacht wird !!!! Für den Erhalt aller kulturellen und sozialen Einrichtungen in Pankow. Gegen die Vertreibung alternativer Wohn- und Kulturprojekte in Mitte. Gegen Mietexplosion

Weiterlesen

KIEZ-KINO “ Mietenstopp-Dokumentarfilm „

Am 22. August 2012, 20.30 Uhr in den Räumen des Subversiv e.V. ( Brunnenstraße 6/7-10119 Berlin ) Vokü gibt es auch !!! ???? Mietenstopp ???? ein Dokumentarfilm von Anthony Lew Shun. Martin Lutz, Gertrude Westenberg über die Berliner Mietenstopp Demo und ihre Aktivist_innen im Sommer 2011. Nach dem Film ist Zeit, mit Macher_innen des Films ins Gespräch zu kommen und gemeinsam über das “ Wie weiter “ zu sprechen.

Weiterlesen

Einschulung am Samstag

Der Verein “ Leute am Teute “ wünscht euch liebe Kinder, viel Spaß in der Schule. Alle Kinder lernen lesen, Indianer und Chinesen, selbst am Nordpol lesen alle Eskimos. Hallo, Kinder, es geht los. Viel Glück und Freude in der Schule.

Weiterlesen

Wir Rentner von heute … sind keine oll`n Leute

Seit dem 29.6.2012 ist die Seniorenfreizeitstätte „Stille Straße“ besetzt, diese Maßnahme war notwendig geworden, weil der Haushaltsausschuss der BVV Pankow im März 2012 die Einstellungen seiner Zahlungen für das Objekt abgesegnet und somit den Begegnungsort faktisch geschlossen hatte. Die Räume der „Stillen Straße“ werden seit 15 Jahren von etwa 300 Seniorinnen und Senioren genutzt.Der Bezirk hat bis heute keinen Vorschlag für ein Ausweichobjekt unterbreitet. Ich sage: Wir Bleiben Alle. Bitte

Weiterlesen

Wir machen unsere Nachbarschaft selber !!!

Seit vielen Jahren sind im Teute-Kiez  Anwohner/innen in verschiedenen Initiativen, Vereinen und Betroffenenvertretung aktiv. Wir setzen uns für einen lebendigen und bunten Kiez, für eine Gestaltung des Teute sowie gegen steigende Mieten und Verdrängung aus dem Zuhause ein. Dazu brauchen wir kein Schicki-Micki. Samstag, 16.Juni ab 14 Uhr Von Nachbarn  für Nachbarn: Was tun gegen Horromieten und drohenden Verlust der Wohnung ? Offene Mieterberatung Info zu alternativen Projekten im Kiez

Weiterlesen

Soli-Party in der KvU, am Samstag den 9.6.2012

Die Linie bröckelt und alle zittern mit: wird die beliebteste Wackelkandidatin der Häuserlandschaft Berlin-Mittes den neuesten Eigentumsneubau nebenan überleben? Wird die Linie 206 einst bei ihrer eigenen Räumung überhaupt noch stehen?? Wir gehen besser kein Risiko ein sondern zur aktuellen Soli-Sause lieber in die stabilere KvU. Dort kann sich dann bei ausdauerndem Klezmer-Core von The Neôfariuş V. Occasionally Flying K.-Orchestra #249, lecker Bowle in Strömen und anschließendem Tanzbaren aus der

Weiterlesen

Arbeitseinsatz am Samstag

Am 2.6.2012 ist wieder Arbeitseinsatz ab 10 Uhr. Wir müssen den Rasen mähen, den Platz säubern,die Beete von Unkraut befreien, die Umsonstkiste aufräumen, Sand sieben, Rosen beschneiden und das Platzhaus i.O. bringen. Für Frühstück und Mittag ist gesorgt für Alle.

Weiterlesen