Kiezkino im Babylon

Bereits seit einer Woche läuft im Babylon in der Rosa-Luxemburg-Straße das Festival „DOK – DDR – Umsonst“ mit 180 Filmen aus 44 Jahren. Für Leute aus unserem Kiez ist besonders der kommende Freitag interessant. Dann wird um 22:15 Uhr der Film „Berlin – Auguststraße“ von Günter Jordan gezeigt. Aus der Ankündigung: Berlin – Auguststraße DDR 1979, R: Günter Jordan, 79 Min Spandauer Vorstadt, Arbeiterwohngegend – vier Monate beobachtet Regisseur Günter

Weiterlesen

Arbeitseinsätze 2017

In diesem Jahr werden wir an fünf Samstagen einen Abeitseinsatz auf dem Platz durchführen. Die so genannten Teutesubbotniks sind eine alte Tradition, von der wir auch im Sommer 2017 nicht lassen. Hier die Termine im Überblick: Sonnabend, 29. April 2017 Sonnabend, 1. Juli 2017 Sonnabend, 26. August 2017 Sonnabend, 14. Oktober 2017 Sonnabend, 25. November 2017 Die Subbotniktermine laufen immer gleich ab. Los geht es um zehn Uhr am Morgen

Weiterlesen

Filmreihe zum Thema „Nachbarschaft(en)“

Am Dienstag, den 24.01. starten wir um 19.30 Uhr mit der kolumbianischen Tragikömodie „Die Strategie der Schnecke“ aus dem Jahr 1993 in unsere diesjährige Filmreihe zum Thema „Nachbarschaft(en)“. Bringen Sie ne Tüte Popcorn mit – wir freuen uns auf Sie! Zum Film: Im Altstadtviertel der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá soll ein Haus geräumt und seine Bewohner*innen auf die Straße gesetzt werden. Zu den Bewohner*innen gehören der alte Anarchist Jacinto, der Rechtsanwalt

Weiterlesen

Anwohnerversammlung „Was soll hier denn noch alles gebaut werden?“ am 6.12.2016

Ein Bericht aus der Vorbereitungsgruppe Anlass der Veranstaltung war der Unmut in der Nachbarschaft über das Neubauprojekt auf der Fläche von Kaiser’s. Wir wollten eine Plattform bieten, um sich über Veränderungen im Kiez auszutauschen. Ziel war es, einen Raum zur Verfügung zu stellen und zu schauen, an welchen Punkten die Nachbarschaft näher zusammen rücken kann. Die Anwohnersammlung begann mit einem World Café, das folgende Fragen zum Thema hatte: 1) Was

Weiterlesen

Was soll denn hier noch alles gebaut werden?

Anwohner*innenversammlung und Informationsveranstaltung zur Eckbebauung »Templiner Park« Seit Anfang dieses Jahres ist der Neubau des Immobilienunternehmens Bewocon nicht mehr zu übersehen. Der »Templiner Park« entsteht am Standort der ehemaligen Kaufhalle/Kaiser’s an der Ecke Templiner und Fehrbelliner Straße. Er schafft rund 100 neue Eigentumswohnungen für Menschen mit viel Geld. Anwohner*innen sind genervt, weil Staub und Baulärm tagsüber omnipräsent sind. Einige befürchten, dass der Kiez und der Teutoburger Platz noch voller werden.

Weiterlesen

Sonnabend, 5. November: Teutesubbotnik

Zum fünften und letzten Mal in diesem Jahr treffen sich Anwohner und Vereinsmitglieder am kommenden Sonnabendvormittag zum gewohnten Frühstück im Platzhaus. Ab zehn Uhr ist für alle gedeckt und ihr seid eingeladen, euch für den darauffolgenden Arbeitseinsatz ab elf Uhr zu stärken. Und dann wird wieder in die Hände gespuckt, wir steigern das Teutesozialprodukt.

Weiterlesen

Peter Cook im Museum für Architekturzeichnung

Die neue Wechselausstellung Peter Cook. Retrospektive ist dem zeichnerischen Werk des bekannten britischen Architekten gewidmet, der in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag feiert. Bereits 1982 wurde eine fantastische Ausstellung des Künstlers im Berliner Architekturforum Aedes, damals noch in den Savingnyplatz-Bögen, gezeigt, und jetzt, fast 40 Jahre später, kehrt Peter Cook nach Berlin zurück. Die Ausstellung Peter Cook. Retrospektive ermöglicht einen Einblick in das Werk des Künstlers, von Archigram bis CRAB,

Weiterlesen

Theater / Donnerstag 13.10.2016 im Platzhaus um 16.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen

„Der singende Hund“ Ein Clownstheaterstück mit Musik zum Mitmachen für Klein und Groß ab 3 Jahren. Ein Hund stellt plötzlich fest, dass er singen kann. Sein Gesang erfreut die Blumen auf einer Wiese. Die Blumen lieben den Gesang des Hundes so sehr, dass sie außergewöhnlich schön blühen. Das lockt die Bienen auf den Plan, die den süßen Nektar der Blüten für ihre Honigproduktion brauchen. Es kommt zur Auseinandersetzung der Bienen

Weiterlesen

Allerweltsfest

Der Sportjugendclub Prenzlauer Berg und der Unterstützer_innenkreis Strassburger Strasse laden Sie herzlich ein zum Allerweltsfest am 08. Oktober 2016 in der Kolle8 mit Fussballturnier, Live Musik, buntem Bühnenprogramm, internationaler Küche, Spiele, Sport und Kids Corner. Programm: 11-15 Uhr: Allerweltsturnier 15 Uhr: Offizielle Eröffnung

Weiterlesen

Wahlergebnisse zum Abgeordnetenhaus im Teutekiez

Der Teutekiez ist aufgeteilt in zwei Wahllokale. Wahllokal 814 liegt nördlich der Schwedter Straße zwischen Schönhauser Allee und Choriner Straße. Im Wahllokal 815 konnten die Bewohner rund um den Teutoburger Platz und südlich der Schwedter bis zur Bezrksgrenze nach Mitte abstimmen. Beide Wahllokale lagen in der Grundschule Templiner Straße. Die Wahlbeteiligung in den Lokalen 814 & 815 lag bei 76,5% und damit um neun Prozent höher als vor fünf Jahren.

Weiterlesen

Sonnabend, 17ter September: Arbeitseinsatz auf dem Teute

Liebe Nachbarn , am kommenden Sonnabend, dem 17. September 2016, wollen Vereinsmitglieder und Anwohner den ersten Teutesubbotnik nach den Sommerferien durchführen. Wird auch Zeit, denn der Rasen muss dringend gemäht werden und auch sonst wartet der Platz darauf, dass wir ihn für den Herbstansturm wieder fein machen. Wir treffen uns wie immer um zehn Uhr zum gemeinsamen Frühstück im/vor dem Haus und starten um elf Uhr mit der Arbeit. Wie

Weiterlesen

PARK statt Parkplatz

Freitag, 16. September 2016 von 15 – 19 Uhr  –  vor dem Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz, Fehrbellinerstr. 92 Der Parkplatz wird zum spontanen Park. Menschen erobern die Stadt zurück von den Autos. Der PARK (ing) Day wurde 2005 von dem Künstlerkollektiv REBAR aus San Franzisco ins Leben gerufen. Er ist ein weltweites jährliches Kunstprojekt, dass alle Bürger einlädt, Parkplätze kreativ in öffentliche PARKs zu verwandeln. Wir stellen Stühle, Tische und

Weiterlesen