Kategorien

Archiv

Extinction Rebellion im Platzhaus

Bei manchen von euch hat es sich bereits herumgesprochen,dass die Gruppe Extinction Rebellion an einem Tag der Woche im Platzhaus tagt. Was es mit dieser Bewegung auf sich hat,sagen wir hier.

Was bedeutet Extinction Rebellion?
Der englische Begriff Extinction Rebellion. abgekürzt XR,heißt auf deutsch etwa Rebellion gegen die Ausrottung oder Rebellion gegen das Aussterben.

Seit wann gibt es Extinction Rebellion?
Gegründet wurde Extinction Rebellion im Oktober 2018 in London und erlangte rasch durch immer wieder organisierte Massenproteste,Flashmobs und Sitzstreiks ein großes Medienecho.

Was wollen Extinction Rebellion?
XR will eine Rebellion für das Leben. „Wir stehen vor einer beispiellosen globalen Klimakatastrophe. Unsere Regierung tut nicht,was nötig wäre,um uns zu schützen,obwohl die Lösungen auf dem Tisch liegen. Das Überleben der Menschheit zu sichern,wird von uns nun alles abverlangen.“

Die Gruppe besteht aus Leuten,die schon lange in der Klimabewegung aktiv sind. XR ist der Meinung,dass „herkömmliche“Aktionsformen wie Demonstrationen,Appelle,Aufrufe von Wissenschaftlern sich als wirkungslos erwiesen haben. Deshalb wird zur gewaltfreien Rebellion aufgerufen.

In den vergangenen Wochen gab es in Berlin und in vielen Orten weltweit eine Rebellion Week. In London wurden im Rahmen der Proteste,Brückenbesetzungen,Zugbesetzungen,Die-ins und weiteren Aktionen der Rebellion Week mehr als 1100 Menschen festgenommen.

Auch in Berlin machte XR mehrere Aktionen,darunter eine Blockade der Oberbaumbrücke.

Extinction Rebellion
Extinction Rebellion Berlin bei Twitter

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>

  

  

  

Diese Website verwendet Akismet,um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber,wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.