Archiv

17. Choriner Straßenfest am 10.8.2013

Es sind nur noch wenige Tage,bis das größte Choriner Strassenfest aller Zeiten eingeläutet wird. Am Sonnabend,dem 10. August 2013 wird die Choriner zwischen Schwedter und Oderberger Straße für den Verkehr dicht gemacht und für die Anwohner,Nachbarn und Freunde geöffnet. Von 14:00 bis 22:00 Uhr gibt ein Programm für Jung und Alt.

  • Es wird einen Fahrradparcour geben,auf dem Kinder ihr Geschick auf 2 Rädern beweisen können (Fahrräder bitte mitbringen).
  • Der Allgemeine deutsche Fahrradclub (ADFC) wird einen Infostand aufbauen und über seine Arbeit informieren.
  • Das Nachbarschaftszentrum in der Fehrbelliner 92 plant ein Badmintonturnier auf der Strasse und informiert über seine Arbeit.
  • Der Leihladen „Leila“in der Fehrbelliner 92 stellt sich vor.

Natürlich wird es auch wieder ein Bühnenprogramm und Aktionen auf der Strasse geben. Wir freuen uns sehr auf die „Boschewistische Kurkapelle“,die der Choriner Straße schon immer eng verbunden war. Nicht minder freuen wir uns auf dubspace,das Projekt von Alex Istschenko (Herbst in Peking),auf „Nightmoves“,das Quartett mit Michi Hartmann,Tommy Goldschmidt,dem Contrabassisten Akira Ando und einem Überraschungsgast spielen world-jazz. Tanzbares steuern „Wonderska“bei. Und damit ist die Liste der Bands noch lange nicht abgeschlossen:„Miss Stereochemistry“,„Straight Ahead“,„THE B.B. Street Band“und „Die Tiere“,sie alle werden auf dem 17. Choriner Straßenfest spielen.

Ein fulminantes Kiezfest mit Musik bis in den späten Abend wird erwartet – der Wettergott wird um gnädige Teilnahme gebeten!

Auch das restliche Programm verspricht mit inspirierenden und überraschenden Aktionen für alle Altersgruppen spannend und abwechslungsreich zu werden. So werden zahlreiche Geschäfte und Lokale aus dem Kiez mit Ständen vertreten sein und für ein vielfältiges kulinarisches Angebot sorgen.

Choriner Straße

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>