Archiv

Kinder Film am Sonntag 2.12.2012 im Leila am Teute

Kinder-Film Matinée Sonntag,2. Dezember 2012,ab 12 Uhr im Leila,Fehrbelliner Str. 92. Es wird PAN TAU (ab 3 Jahre) gezeigt. Der Leila freut sich auf Dich.

BAIZ:„Unsere Hütte wird verkauft“

Seit mehr als acht Jahren bietet die Kultur- &Schankwirtschaft BAIZ in der Christinenstraße Ecke Torstraße ein politisches-kulturelles Angebot mit günstigen Preise in netter Atmosphäre und ist damit zu einer Institution im Kiez geworden. Aber wie lange noch?

Nachdem es wochenlang nur Gerüchte gab,hat sich das BAIZ-Team nun bei Facebook geäußert:„Wegen der zahlreichen […]

Teutoburger Platz –Gentrifizierung ohne Ende? Wie weiter nach der Sanierung?

Ende Dezember wird der Senat sehr wahrscheinlich die Aufhebung des Sanierungsgebietes Teutoburger Platz beschließen. Das Berliner Institut für Stadtforschung Topos hat hierfür eine Sozialstudie vorgelegt,die Bilanz zieht:Wurden die Sanierungssziele umgesetzt? Welche Auswirkungen hatte die Sanierung auf die Anwohner_innen? Wie hat sich die Zusammensetzung im Kiez verändert?

Laut Topos-Studie wohnen nur noch 16 Prozent […]

Erinnerung an die Stasi-Razzia in der Umweltbibliothek

Die Berliner Umweltbibliothek in der Zionskirche war eine Keimzelle des Widerstands in der DDR. Vor 25 Jahren versuchte die Stasi mit einer Razzia die Bürgerrechtler mundtot zu machen.

[Das ursprünglich an dieser Stelle eingebettete Video ist nicht mehr verfügbar.]

Spendenaufruf zum 10. Geburtstag der Netzwerkstelle [moskito]

Um Alltagsrassismus und Rechtsextremismus wirksam entgegentreten zu können,bedarf es einer Vernetzung und des Zusammenwirkens verschiedenster Akteure im Gemeinwesen. Die Aufgabe der Netzwerkstelle ist es,Anlaufstelle und Knotenpunkt für die Bürger/innen,für Jugendliche,Gruppen,Initiativen,Schulen,Multiplikator/innen zu sein. Sie führt Projekte,Seminare und Veranstaltungen durch,hilft bei der Verwirklichung von Ideen und Aktionen,vernetzt […]

Leseabende in der Galerie F92 im Nachbarschaftshaus

Eine Reihe von kombinierten Leseabenden bzw. Buchverkäufen veranstaltet die Galerie F92 in der Vorweihnachtszeit.

Donnerstag,29. November 2012 um 19.00 Uhr

Unter dem Titel „Abel,Babel,Fabel,Parabel“lesen Ricarda Bethke und Wera Herzberg kleine heitere Texte. Die Autorin Ricarda Bethke liest dieses Mal keine eigenen Texte,sondern stellt Kurztexte ihres Mannes,des Malers Heinrich […]

Ein Baum zieht um

Geheimnisvolles Treiben lockte am Nachmittag des Volkstrauertages Neugierige auf den Teutoburger Platz.

Am Rande des Platzes zur Templiner Straße hin entstand ein tiefes Loch,welches insbesondere das starke Interesse der »Nachwuchskräfte« hervorrief,die freudig mitschaufelten.

Gleichzeitig zogen weitere zahlreiche Freiwillige mit einer Schubkarre »bewaffnet« zu dem noch unbebauten Grundstück,welches links von der neuen Pfefferberg-Zufahrt […]

Ahne rockt die Volksbühne

„Wer hätte das gedacht? Der kleine,lediglich 1,81 m große Lesebühnenautor Ahne hat ein Buch geschrieben. Gut,er hatte auch vorher schon ein Buch geschrieben,sogar zwei oder drei oder so,aber er hat dieses Buch,dieses neue,speziell für Menschen geschrieben,und zwar für Menschen,die es lesen wollen und,und jetzt kommt’s – […]

Das Platzhaus im Jahre 1951

Kindergruppe vor dem Platzhaus auf dem Teutoburger Platz. Das Haus im Hintergrund ist die Templiner Straße 10. Das Foto wurde vermutlich im Jahr 1951 aufgenommen. Vergrößerte Version der Fotografie nach dem Klick auf das Bild.

Weitere Beiträge in der Serie Historische Fotos:15. Oktober 2012:Foto des Teutoburger Platzes vor 1940 27. Oktober 2012:[…]

Veranstaltung der Robert-Havemann-Gesellschaft in der Zionskirche:„25 Jahre Razzia in der Umwelt-Bibliothek“

„Der Kiez um die Zionskirche ist heute beliebte Wohngegend und Touristenmagnet. Vor 25 Jahren,im November 1987,war hier der Schauplatz der Auseinandersetzung zwischen SED-Staat und Opposition. Zum ersten Mal seit den 50er Jahren drang die Staatssicherheit offiziell in Kirchenräume ein. Sie durchsuchte die Räume der Umwelt-Bibliothek und verhaftete sieben Oppositionelle,unter ihnen den erst […]

BAIZ zeigt:Lychener 64 Berlin-Prenzlauer Berg

„20 Jahre nach der Wende ist das größte Stadterneuerungsprojekt Europas beinahe beendet. Im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg wird eines der letzten maroden Häuser saniert:Das Mietshaus Lychenerstraße 64. Über zwei Jahre begleitet der Film das Haus und seine Bewohner im Ausnahmezustand und beobachtet die allmähliche Transformation vom selbstbestimmten Leben im Substandard zur Anpassung an die […]

Zionskirchstraße zwischen Choriner Straße und Kastanienallee gesperrt

Das Bezirksamt Mitte teilt mit,dass die Zionskirchstraße wegen Straßenbauarbeiten ab heute (15. November 2012) voraussichtlich für zwei Wochen voll gesperrt wird. Betroffen ist der Abschnitt von der Kastanienallee bis zur Choriner Straße. Wie lange die Arbeiten genau dauern,steht noch nicht fest. Voraussichtlich wird die Vollsperrung aber in zwei Wochen wieder aufgehoben.

Herbstsonntag auf dem Teutoburger Platz

Filmabend im Jugendhaus Königstadt:„Nach dem Brand“

In Mölln legen am 20. November 1992 Neonazis einen Brand im Haus der türkischstämmigen Familie Arslan. Drei Familienangehörige kommen in den Flammen ums Leben,der Rest kann sich aus dem Haus retten – darunter auch der damals siebenjährige Ibrahim und seine Mutter Hava. Der Vater erreicht den Unglücksort als nur noch die verheerenden Folgen des […]

Ferienwohnungen rund um den Teutoburger Platz

Vor einigen Wochen wurde die Studie „Sozialstruktur und Mietentwicklung im Sanierungsgebiet Teutoburger Platz 2012 – Überprüfung der Ergebnisse der Sanierung“von der Stadtforschungsgesellschaft TOPOS veröffentlicht. Darin untersuchten die Autoren die sozialstrukturelllen Veränderugen im Sanierungsgebiet in den letzten zwei Jahrzehnten.

Grundlage der Untersuchung war eine repräsentative,schriftliche Bewohnerbefragung. Die Anwohner wurden gefragt,ob und wie viele […]