Archiv

Flohmarkt am Teutoburger Platz

Gastbeitrag von Helmi Schäfer:
„Derzeit herrscht traumhaft sommerliches Wetter in Berlin. Da arbeite ich auch gern mal ein Stündchen weniger,das ich dann im Park oder einem netten Straßencafé verbringe. Gestern zum Beispiel schnappte ich mir gegen 16.00 Uhr ein Buch und setzte mich in die Grünanlage vor meiner Wohnung. Zum zweiten Mal in diesem Jahr hatte die Initiative des „Teute“zum Flohmarkrt geladen. Ein toller Anlass,nachbarschaftliche Beziehungen zu pflegen,während man auch noch günstig Klamotten oder Spielzeug für die „kleinen Racker“einkauft. So mögen es mindestens 200 Eltern mit jeweils ein bis zwei Kindern gewesen sein.

Da war richtig was los rund um unser kleines Platzhäuschen,in dem es Kaffee und Kuchen gab. Dazu eine kleine Anmerkung:Was haltet Ihr denn davon,liebe Macher(innen) des Flohmarktes,beim nächsten Mal selbstgebackenen Kuchen statt der abgepackten Supermarktware anzubieten? Abgesehen davon,dass der sicher noch besser schmeckt,dürften dann wohl unnötige Konservierungs- und Zusatzstoffe (bei der auf Nachhaltigkeit besonnenen Bevölkerung unseres Kiezes) fehlen. Würde nur jedes 10. der gestern als anwesend geschätzten Elternteile zusammen mit seinen Kids einen Kuchen backen,wäre diese Frage sicher optimiert…“

Helmis Welt:Flohmarkt am Teutoburger Platz

2 Kommentare zu Flohmarkt am Teutoburger Platz

  • Wero

    Hallo Helmi,von 15 Uhr- 16 Uhr gab es noch selbstgebackene Kuchen,aber leider zu wenig,wie man sieht,ich finde es auch nicht gut.. nur abgepackte Sachen zu verkaufen…die schönsten Grüße von der Platz-Mutti.

  • Liebe „Platzmutti“,

    ich weiß ja nicht,ob Ihr eine Standgebühr auf dem Flohmarkt erhebt.
    Man könnte beispielsweise von jedem Verkäufer stattdessen oder als solche einen selbstgebackenen Kuchen (freiwillig) einfordern…
    Oder über eine Form der „Gewinnbeteiligung“der Kids nachdenken…
    Eine weitere Möglichkeit wäre,einfach an den natürlichen (und eben nachhaltigen) Menschenverstand der Kiezbewohner zu appelieren…

    …und das waren nur gerade mal so drei sehr spontane Ideen…
    Nicht auszudenken,welche Optionen sich ergeben,wenn mal jemand intensiv darüber nachdenkt. :)

    Herzlich –Helmi

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>