Archiv

Stararchitekt Erwin Barth

Mir war gar nicht klar,dass wir so eine Prominenz am Platz haben! Erwin Barth,zunächst Gartendirektor in Charlottenburg und dann Stadtgartendirektor Groß-Berlins,ist ja besonders dafür bekannt geworden,dass er Mitte der 20er Jahre den Grünzug am ehemaligen Luisenstädtischen Kanal geplant hatte,der vom Urbanhafen über den Oranienplatz und das Engelbecken bis zur Schillingbrücke führte. Andere Berliner Parks und Plätze aus der Feder Erwin Barths sind der Lietzenseepark,die Volksparks Jungfernheide und Rehberge sowie der Savignyplatz. Laut Wikipedia „standen die Schaffung von grünen Stadträumen für die Arbeiterschaft,die schmuck und funktional sein sollten,im Mittelpunkt seines Schaffens.“

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>