Urbanität

Samstag früh um halb sechs am Rosenthaler Platz. Er: Ey, kannst du mir sagen wo’s zum Delicious Donuts geht? Ich: Nö. Er (umständlich eine Zigarette anzündend): Dann sind wir echt scheiße dran. Ich: Also ich nicht… Nur wenige Sekunden später knattert ein Trecker über die Kreuzung, einen Anhänger mit einer Egge darauf im Schlepptau. Manchmal ist Mitte großartig.

Weiterlesen

Im Platzhaus rollen die Kürbisköpfe

Am Dienstag, 14. Oktober 2008 ab 15:00 Uhr rollen die Kürbisköpfe im Platzhaus. Andrea, Simone und Wenke besorgen Kürbisse, ihr solltet ein Messer mitbringen. Zusammen werden wir die schrecklichsten Monsterköpfe schnitzen, die der Kiez je gesehen hat. Schließlich ist Halloween nicht mehr weit. Als Belohnung für die fleißigen Schnitzer gibt es eine leckere Kürbissuppe.

Weiterlesen

aktuelle Presseschau

Ein paar spannende und nett zu lesende Zeitungsartikel über Vorkommnisse in unseren Nachbarkiezen gab es in den letzten Tagen zu finden. Ulrike Steglich schreibt einerseits in der taz über das in einem Meer des aufgewerteten Geschäftsbetriebs vom Hackescher Markt einsam herumschaukelnde Café Cinema, das jüngst seinen 18. Geburtstag feierte, und gibt andererseits im Freitag mit einem Besuch des Townhouse-Projekts „Prenzlauer Gärten“ einen Ausblick darauf, was uns in Zukunft am Marthas

Weiterlesen

Baumfällungen am Teutoburger Platz

Drei Bäume haben den Sommer am Teutoburger Platz nicht überlebt. Zwei Traubenkirschen (Prunus padus) vor der Christinenstraße 15 und vor der Nummer 16 jeweils auf der Platzseite und eine weitere Traubenkirsche, die neben dem Pfefferbergeingang an der Christinenstraße stand, wurden am 7. August 2008 gefällt. Zwei Gutachten hatten ergeben, dass bei den betreffenden Bäumen Wurzelfäule ausgebrochen war und die Standsicherheit der Bäume nicht mehr gewährleistet werden konnte. Eine Nachfrage bei

Weiterlesen

Linie206 bittet zum Tanz

Soli-Party der Linie206 am Freitag ab 22 Uhr im Subversiv (Brunnenstr 7, 2.HH) Nicht ganz im Teute-Kiez, aber nah bei, liegt das Hausprojekt Linienstraße 206, geradezu umzingelt von lärmenden Baustellen. Als ob das nicht schon nervig genug wäre, droht ein frisch gebackener neuer Eigentümer mit dem Rauswurf der Bewohner_innen. Mündlich hatte er bereits angekündigt, Eigenbedarf gegen die 18(!) Mieter_innen ins Feld zu führen. Auch wurde eine pro Nase doch recht

Weiterlesen

Teutecampus

Wenn man einen Künstler des Jahres ausrufen würde, dann hätte der in Dänemark geborene und in Island aufgewachsene Künstler Olafur Eliasson große Chancen, die Trophäe für das Jahr 2008 abzuräumen. Eliassons spektakuläre Wasserfälle in New York und große Einzelaustellungen im Museum of Modern Art und im PS1 Contemporary Art Center in New York sorgten für weltweite Aufmerksamkeit. Nun wird der Künstler auch Professor an der Universität der Künste (UdK) in

Weiterlesen

Porsche am Teute in Flammen

In Berlin wurden in diesem Jahr bereits mehrere Dutzend meist hochwertige Autos in Brand gesteckt. Nun hat die Welle der Brandstiftungen auch den Teutoburger Platz erreicht. Pressemeldung der Polizei Nummer 3024 vom 04.10.2008 – 10:00 Uhr: „Ein Zeuge bemerkte heute früh kurz nach 1 Uhr einen brennenden Porsche Boxster in der Christinenstraße in Prenzlauer Berg und alarmierte die Feuerwehr. Diese löschte den Brand. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden.“ In dem

Weiterlesen

KINO FÜR JUNG UND „ALT“

Ab nächste Woche (08. Oktober) gibt es im Platzhaus auf dem Teute Kino für jederman. Jeden Mittwoch um 16 Uhr (in den Schulferien ist Pause) werden bekannte und unbekannte DEFA-Filme, Kinderfilme und Märchen gezeigt. Die Zuschauer sollten jedoch mindestens 6 Jahre alt sein. Auch zum weitersagen. Eintritt frei! Eure Leute vom Teute.

Weiterlesen

Gleimtüneli-Party 2008

Am Donnerstag, dem 2. Oktober läuft ab 20:00 Uhr die zweite Auflage der Gleimtunnelparty. Unter dem Motto „Wedding trifft Prenzelberg“ wollen DJs aus Ost und West den Tunnel rocken: Oriental (DJ Ipek) für den Wedding, Balkangroove (special guest Wladimir Kaminer) für den Prenzlauer Berg. Dazu wird der Gleimtunnel futuristisch beleuchtet in Szene gesetzt. An den Wänden des Tunnels rinnt das Sickerwasser, an manchen Stellen tropft es penetrant, dennoch ist es

Weiterlesen

Früher und heute

Die Photos zeigen die Christinenstrasse 14 im Abstand von knapp zwanzig Jahren. Das erste Photo wurde Anfang der 90er Jahre aufgenommen und stammt aus dem Archiv von Jens Bödeker (Photobearbeitung von Tomas Ullman). Während das Vorderhaus der Christine 14 noch bewohnt wurde, war der Seitenflügel nahezu verfallen und unbewohnbar. Der Schriftzug „Beerdigungsinstitut“ und die beiden Davidsterne weisen darauf hin, dass unser Kiez früher starke jüdische Wurzeln hatte. Auf dem unteren

Weiterlesen

Arbeitseinsatz am 20. September

Der dritte Arbeitseinsatz in diesem Jahr fand am 20. September bei alles in allem recht schönem Wetter statt. Viele kleine und große freiwillige Helfer trafen sich gegen 10:00 vor dem Platzhaus und stärkten sich zunächst an einem opulent gedeckten Frühstückstisch. Danach wurde in Zusammenarbeit mit den Leuten vom Nachbarschaftshaus gejätet und gemäht, gefegt und geputzt, aufgeräumt und gewienert. Herzlichen Dank an alle Mithelfer, uns hat es viel Spaß gemacht! Die

Weiterlesen

Willkommen bei „Leute am Teute“

Liebe Besucher, ein herzliches Willkommen auf der Seite des eingetragenen Vereins „Leute am Teute“. Wir kümmern uns um den Teutoburger Platz in Berlin Pankow und um den umliegenden Kiez, wir bespielen das kleine Häuschen auf dem Teute, pflegen das Platzgrün und möchten mit unseren Aktivitäten dazu beitragen, dass Jung und Alt die kleine grüne Oase inmitten des Häusermeers des Prenzlauer Bergs als ihren Platz begreift, auf dem man spielen kann,

Weiterlesen