Archiv

Stolpersteine in Prenzlauer Berg

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner in Prenzlauer Berg,
die Stolpersteine in unserem Stadtteil brauchen unsere Aufmerksamkeit.
Die bereits liegenden Steine und vor allem die,die noch gelegt werden sollten.

Stolpersteine sind ein interaktives,verbindendes Kunstprojekt,das nur durch das Zusammenwirken mehrere Akteure funktioniert.
Der Künstler Gunter Demnig hatte die Idee zu den Stolpersteinen als Erinnerung an die Entrechtung,Vertreibung und Ermordung ehemaliger Nachbarinnen und Nachbarn. Das Projekt ist unglaublich erfolgreich,was sehr erfreulich ist. Es ist zu einem der größten sozialen Skulpturen herangewachsen und ein wesentlicher Bestandteil der Gedenk- und Aufarbeitungskultur.

Die Anfragen von zu verlegenden Steinen in Prenzlauer Berg sind zahlreich,es können jedoch nicht alle sofort bearbeitet werden. Mit einem Antrag zur Verlegung allein ist es nicht getan. Kleinere und größere Aufgaben warten darauf,von einer Gruppe interessierter,engagierter Bewohner*innen in Prenzlauer Berg übernommen zu werden.
Es gibt bereits eine Gruppe in Pankow,die mit den Stolperstein-Recherchen und Verlegungen in Alt-Pankow schon gut zu tun hat.

Aus diesem Grunde laden wir Sie zu diesem Treffen ins Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz ein.
Beratend anwesend werden sein die Leiterin der Koordinierungsstelle Stolpersteine Berlin,Frau Dr. Kavcic und Vertreter*innen der Stolpersteingruppe Alt-Pankow.

In der Erwartung einer aktiven Stolpersteingruppe Prenzlauer Berg,

Susanne Besch
Engagementberatung

Zeit: Montag,24. April 2017 um 17:30 Uhr
Ort: Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz
Fehrbelliner Straße 92
10119 Berlin
Tel 443 71 78 oder
Mail:besch@pfefferwerk.de

Nachbarschaftshaus
Stolpersteine in Berlin

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>