Kategorien

Archiv

PARK statt Parkplatz

Freitag,16. September 2016 von 15 –19 Uhr  –  vor dem Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz,Fehrbellinerstr. 92

Der Parkplatz wird zum spontanen Park. Menschen erobern die Stadt zurück von den Autos.

Der PARK (ing) Day wurde 2005 von dem Künstlerkollektiv REBAR aus San Franzisco ins Leben gerufen. Er ist ein weltweites jährliches Kunstprojekt,dass alle Bürger einlädt,Parkplätze kreativ in öffentliche PARKs zu verwandeln.

Wir stellen Stühle,Tische und Grünpflanzen vor das Haus,vernaschen Parkplätzchen bei Kaffee und leckeren Getränken,geben Infos zum Park(ing)Day,spielen so Allerlei und lauschen den Klängen der Trommelgruppe.

Kommen Sie einfach vorbei !

Anfragen und Infos unter:  443 71 78 oder weiland@pfefferwerk.de

Comments are closed.