Archiv

Rock auf dem Pfefferberg

Zum zweiten Mal lädt die Lebenshilfe Berlin zum Festival „Rock am Berg“ ein. Am 26. Oktober feiern im Blueroom auf dem Pfefferberg Menschen mit und ohne Beeinträchtigung nicht nur auf und vor der Bühne. Es ist Deutschlands einziges Rockfestival,das von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung gemeinsam geplant und organisiert wird. Rock am Berg ist eine bunte Mischung alternativer berlinspezifischer Musik wie Folk-Punk,Rock und Elektro.

Mit dabei sind diesmal Andrew Unruh von den „Einstürzenden Neubauten“mit seinem „Beating the drums“-Projekt,die Band „Die Coolsten“der Lebenshilfe Berlin,Konrad Küchenmeister,die Band „Cultus interruptus“und andere Künstler.

Zeit:Sonnabend,26. Oktober 2013 ab 16:00 Uhr
Ort:Blueroom Pfefferberg
Schönhauser Allee 176
10119 Berlin
Der Eintritt ist frei.

kobinet Nachrichten:Rockfestival auf dem Pfefferberg

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>