Archiv

Gedenkveranstaltung für ZwangsarbeiterInnen in der Königstadtbrauerei

Gedenkveranstaltung für ZwangsarbeiterInnen in der Königstadtbrauerei
Für die jüdischen,ungarischen und ukrainischen ZwangsarbeiterInnen,die während des Zweiten Weltkrieges im Brauereikeller der ehemaligen Königstadtbrauerei Radargerätekomponenten fertigen mussten. Der Historiker Dr. Martin Albrecht führt durch die Kellerräume und berichtet über das ungeklärte Schicksal der dort eingesetzten ZwangsarbeiterInnen.

Eine Veranstaltung des Bundes der Antifaschistinnen und Antifaschisten Berlin Pankow (vvn-bda) mit Unterstützung der Genossenschaft Gewerbehof Saarbrücker Straße.

Zeit:Mittwoch,3. April 2013 um 16:00 Uhr
Ort:Strassburger Straße Ecke Saarbrücker Straße

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>