Archiv

Seniorenbegegnungsstätte ist gerettet!

Vor vier Monaten haben Senioren ihr Clubhaus in der Stillen Straße besetzt,um gegen die drohende Schließung zu protestieren. Nun soll die Volkssolidarität das Haus übernehmen.

Die Seniorenbegegnungsstätte in der Pankower Stillen Straße bleibt erhalten. Dies bestätigte gestern Abend Cornelius Bechtler (Grüne),Vorsitzender des Finanzausschusses der BVV.
Die Volkssolidarität soll das Haus übernehmen,ohne dafür direkte Finanzhilfe aus dem Bezirk zu bekommen,wie die Mitglieder des Ausschusses am späten Nachmittag mit einstimmiger Mehrheit beschlossen haben. „Die Nutzung des Clubhauses durch die Senioren ist damit legalisiert worden“,sagte Bechtler. Die Volkssolidarität habe nun ein Jahr Zeit,um Fördermittel zur Sanierung des Gebäudes aufzutreiben. Diese sei nötig,um Brandschutzvorschriften einhalten zu können.

Der Bezirk könne kein Geld zusteuern,da es „keinen finanziellen Spielraum“ gebe,sagte Bechtler.

Man freue sich aber über die „gemeinsame Lösung und den Erhalt der Begegnungsstätte“. Eine Gruppe von Senioren hatte das Clubhaus vor vier Monaten besetzt,um gegen die geplante Schließung zu protestieren. Der Bezirk wollte das sanierungsbedürftige Haus verkaufen,um den Haushalt zu entlasten. Ich finde dies super,der Kampf hat sich ausgezahlt. Ein HOCH auf die Seniorinnen und Senioren.

1 Kommentar zu Seniorenbegegnungsstätte ist gerettet!

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>