Kategorien

Archiv

Teute-Kreuzworträtsel

Am Mittwoch (14. März) wurde der Bezirkshaushalt von der BVV Pankow behandelt. Es waren umangreiche Kürzungen für Sozial- und Kulturprojekte angekündigt worden. Das wiederum mobilisierte einiges an Protest:Ein paar hundert Leute sollen da gewesen sein,um den soziokulturellen Kahlschlag zu verhindern. Darunter auch eine Platzhaus-Delegation,die sich aber lieber hinterm Schokoladen-Transparent verschanzt. (Die mit Kakao befüllten Wasserwerfer standen wohl kurz vor dem Einsatz.)

Teute-Delegation beim Protest gegen Sozial- und Kulturkürzungen im Bezirk Pankow

Am Ende ist dann von der BVV beschlossen worden,dass die Kürzungen deutlich kleiner ausfallen,aber Kosten durch Übertragungen von Kultur-Räumlichkeiten aus Bezirksbesitz an den städtischen Treuhänder GSE gespart werden sollen. Wie die GSE dabei eine kostensparende Bewirtschaftung zaubern soll oder ob im Gegenzug die Mieten für die Nutzer/innen erhöht werden,blieb im Dunkeln…

Comments are closed.