Archiv

„Nachbarn zusammenführen“

Der Bezirksausschuss Neuhausen-Nymphenburg in München möchte für die Bewohner des Neubaugebietes Hirschgarten ein Platzhaus errichten. Das berichtet die Münchner Wochenzeitung:

„An verschiedenen Spielplätzen in Berlin gebe es seit vielen Jahren sogenannte „Platz-,Spiel- oder Nachbarschaftshäuser,begründet die SPD-Fraktion ihren Antrag. In solch einem Haus „können Kinder bei schlechtem Wetter spielen oder Geburtstag feiern,während die Eltern Getränke und Kuchen ausgeben und sich unterhalten;bei gutem Wetter wird draußen gespielt und drinnen Brotzeit gemacht.“ Das Platzhaus Hirschgarten Süd solle sich dabei am Platzhaus Teutoburger Platz im Berliner Bezirk Prenzlauer Berg orientieren,fordert der BA 9. Hier veranstalten die Nachbarn „gemeinsame Frühstücke oder Feste. Es finden Kasperltheatervorstellungen,kleine Konzerte,Flohmärkte und Kunstausstellungen statt.“ Dafür könne das Platzhaus gemietet werden. Die Einnahmen und Ausgaben verwaltete der Trägerverein.“

Münchner Wochenzeitung:„Nachbarn zusammenführen“

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>