Archiv

Ausstellungseröffnung „Gegenentwürfe“

Gegenentwürfe
Der Prenzlauer Berg vor,während und nach dem Mauerfall

Der Transformations- und Wiedervereinigungsprozess lässt sich an keinem anderen Ort in Deutschland so exemplarisch darstellen wie anhand des Berliner Stadtteils Prenzlauer Berg. Hier entstand seit den 1970er Jahren eine facettenreiche Gegenkultur,in der sich oppositionelles und nonkonformes Denken und Verhalten bündelte und Gegenentwürfe zum herrschenden realen Sozialismus erdacht,erprobt und gelebt wurden. In Prenzlauer Berg agierten namhafte Protagonisten und wichtige Gruppen der DDR-Opposition und entwickelten ihre alternativen Ideen.

Die Ausstellungsthemen:
Freiräume schaffen | Oderberger Straße
Macht und Ohnmacht | Der Rat des Stadtbezirks und das Bezirksamt Prenzlauer Berg in der Fröbelstraße
Opposition im Sozialismus | Gethsemanekirche
Freiraum nutzen | Rykestraße und Kollwitzplatz
Wirtschaft und Alltag | Der VEB Treffmodelle Greifswalder Straße 212
Sozialistische Stadtplanung | Ernst-Thälmann-Park
Die Häuser,die Menschen und der Wandel | Helmholtzplatz

Ausstellungseröffnung am
Donnerstag,dem 28. Januar 2010 um 19 Uhr
in der Prenzlauer Allee 227/228

Öffnungszeiten
Montag-Freitag 10–18 Uhr

Hier gibt es weitere Informationen zur Ausstellung

1 Kommentar zu Ausstellungseröffnung „Gegenentwürfe“

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>