Archiv

Neue Bäume für die Christinenstraße

Ungenügende Pflege,Schädlingsbefall,Sturmschäden und Schlamperei auf Baustellen haben dazu geführt,dass in den letzten drei Jahren mehr als 15.000 Bäume aus dem Stadtbild verschwunden sind. Allein im Prenzlauer Berg sind mehr als 300 Traubenkirschen der Kettensäge zum Opfer gefallen. Bezirksbürgermeister Köhne kündigte nun an,dass im Herbst einige Baumscheiben neu bepflanzt werden. Am 14. und 15. November sollen in der Christinenstraße und in weiteren Straßen im Bezirk insgesamt 107 Bäume gesetzt werden.
Quelle:VorOrt,September 2009,Seite 14

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>