Kategorien

Archiv

Schlechte Prognose für Robinien am Teutoburger Platz

Kennzeichnend für den Teutoburger Platz sind die mächtigen Robinien an den Platzrändern. Vermutlich wurden sie im Zuge der gartenmäßigen Neuanlage durch Gartenbaudirektor Barth im Jahre 1928 gepflanzt. Sie stehen also etwa achtzig Jahre am Platz,für Robinien sind sie bereits im Rentenalter. Die beiden Bäume am nordöstlichen Platzeingang gegenüber dem Pfefferberg sind vor kurzem heftig […]

Baumfällungen am Teutoburger Platz

Drei Bäume haben den Sommer am Teutoburger Platz nicht überlebt. Zwei Traubenkirschen (Prunus padus) vor der Christinenstraße 15 und vor der Nummer 16 jeweils auf der Platzseite und eine weitere Traubenkirsche,die neben dem Pfefferbergeingang an der Christinenstraße stand,wurden am 7. August 2008 gefällt. Zwei Gutachten hatten ergeben,dass bei den betreffenden Bäumen Wurzelfäule […]