Kategorien

Archiv

Drei Bäume auf dem Teutoburger Platz verdurstet

Jetzt,wo die Bäume wieder grün werden,zeigen sich die verheerenden Schäden des vergangenen Dürrejahrs. Auf dem Teute hat es mindestens drei kapitale Bäume erwischt. Eine schon ältere Birke steht auf der Westseite des Platzes hinter einer Sitznische etwa in Höhe der Templiner Straße 10. Eine weitere tote Birke steht vierzig Meter südlich davon,ungefähr gegenüber des Eingangs des zukünftigen Edeka-Geschäftes. Beide Birken haben einen Stammumfang von mindestens einem Meter und sind gut fünfzehn Meter hoch. Ein noch dickerer Baum ist an der Christinenstraße verdurstet. In Höhe der Nummer 15 steht auf der Platzseite vermutlich eine Schwedische Mehlbeere mit einem Stammumfang von 120 cm,ebenfalls tot. Die Mehlbeere war erkennbar vorgeschädigt,hatte teilweise aufgerissene Äste. Und Bäumen,die eh schon angeschlagen sind,hat die Trockenheit des letzten Jahres den Rest gegeben.

Comments are closed.