Archiv

Freitagskino mit einem Film über den Fotografen Günter Rössler

Im Verein „Blauer Apfel“ e.V. treffen sich Menschen egal welcher Herkunft,die durch ihre Kunst und das Miteinander dem wahren Sinn von Völkerverständigung und Toleranz wieder ein Stückchen näher kommen. Möglich ist dies auf vielfältige Weise:Film,Videoinstallationen,Lesungen,Performances u.v.m. bieten den Künstlern und den Betrachtern die geeignete Plattform zum kulturellen Austausch.

Unsere nicht nur Filmabende sind geschlossene Gesellschaften für unsere Mitglieder. Es ist aber jederzeit möglich vorbeizukommen und Mitglied zu werden.

Diesen Freitag sehen wir Die Genialität des Augenblicks –Der Fotograf Günter Rössler von Fred Willitzkat. In dieser Dokumentation wird das Werk und Schaffen des ostdeutschen Fotografen Günter Rössler beleuchtet. Seine Aktfotos waren über die Grenzen der DDR hinaus hochgefragt,doch das Regime verwehrte ihm gänzliche künstlerische und persönliche Freiheit.

Wir sind wie immer ab 19 Uhr vor Ort,bereiten das Essen vor,und der Film beginnt gegen 21 Uhr.

Film:Die Genialität des Augenblicks –Der Fotograf Günter Rössler
Genre:Dokumentation
Land,Jahr:BRD,2012
Regie:Fred Willitzkat
Darsteller:Günter Rössler,Kirsten Schlegel,Alexandra Boneva
Kamera:Fred Willitzkat
Musik:Alexander Heinze
Länge:97 min.
Fassung:Deutsch mit eng. UT

Zeit:Freitag,25. Februar 2013 ab 19:00 Uhr
Ort:Platzhaus auf dem Teutoburger Platz

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags

<a href=""title=""><abbr title=""><acronym title=""><b><blockquote cite=""><cite><code><del datetime=""><em><i><q cite=""><s><strike><strong>